> > > > Erste "Ivy Bridge"-Prozessoren von Intel werden im Q2/2012 erwartet

Erste "Ivy Bridge"-Prozessoren von Intel werden im Q2/2012 erwartet

Veröffentlicht am: von

intel3In der Vergangenheit wurde immer wieder über Intels direkten Kontrahenten AMD berichtet, da es zu Verzögerungen der Bulldozer-Prozessoren gekommen ist und es hat auch einige Zeit gedauert, bis die ersten CPUs im Handel erhältlich waren. Doch nun scheint diese Berichterstattung auch Intel zu treffen, denn die "Ivy Bridge"-Plattform wird nach neusten Gerüchten wohl nicht rechtzeitig fertiggestellt sein und so erst gegen Anfang des zweiten Quartals 2012 erwartet. Schuld an dieser Verzögerung soll wohl die feinere Strukturbreite von 22 Nanometern sein, denn die aktuellen "Sandy Bridge"-Prozessoren werden noch im 32-Nanometer-Prozess gefertigt. Ebenfalls soll es noch ein paar Probleme mit den neuen 3D-Transistoren geben und deshalb hat sich Intel angeblich dazu entschlossen, den Produktstart ein wenig nach hinten zu verlegen. Erste Modelle aus der Ivy-Bridge-Plattform werden nun nicht mehr für März erwartet, sondern sollen frühestens im April 2012 bei den Händlern eintreffen.

Die ersten Prozessoren aus der neuen Familie sollen der Core i7-3700 und die Modelle i5-3500, i5-3400 und i5-3300 bilden. Neben den Desktop-Varianten sollen aber auch Prozessoren aus der Core-i7-Serie für den mobilen Markt vorgestellt werden. Natürlich sind zum jetzigen Zeitpunkt noch keine endgültigen technischen Details bekannt und dies wird sich wahrscheinlich bis zu der offiziellen Präsentation seitens Intel nicht ändern.

Weiterführende Links: