1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Neuer Supercomputer mit NVIDIAs ARM-Prozessoren und GPUs

Neuer Supercomputer mit NVIDIAs ARM-Prozessoren und GPUs

Veröffentlicht am: von
nvidia

Das Barcelona Supercomputing Center (BSC) entwickelt einen neuen Hybrid-Supercomputer, bei dem zum ersten Mal eine Kombination aus NVIDIAs stromsparenden ARM-basierten Tegra-CPUs in Kombination mit CUDA-GPUs zum Einsatz kommen. Ob es sich dabei schon um die Quad-Core-Tegra-3-Modelle handelt ist allerdings nicht bekannt. Endgültiges Entwicklungsziel des BSC ist, einen Exascale-Supercomputer zu realisieren, der 15- bis 30-mal weniger Energie als heutige Supercomputer verbraucht. Im Rahmen des so genannten EU Mont-Blanc Project werden HPC-Architekturen der nächsten Generation und Exascale-Applikationen entwickelt, die auf solchen energieeffizienten Lösungen ablauffähig sind. Erst kürzlich hat ARM seine neue ARMv8-Architektur vorgestellt, die auch 64-Bit-Befehlssätze ausführen kann. Hersteller wie AppliedMicro haben bereits Prozessoren angekündigt, die über bis zu 128 Kerne verfügen.

bsc-barcelona

"In heutigen Systemen verbrauchen CPUs den Löwenanteil an Energie, oft 40 Prozent oder mehr", betont Alex Ramirez, Leiter des Mont-Blanc-Projektes. "Im Vergleich dazu basiert die Mont-Blanc-Architektur auf energieeffizienten Rechenbeschleunigern und ARM-Prozessoren, die in Embedded-Systemen und mobilen Geräten genutzt werden, um eine 4- bis 10-fache Verbesserung der Energieeffizienz bis 2014 zu erreichen."

Weiterführende Links:

Welche ist die beste CPU?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen Intel- und AMD-Prozessoren hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Prozessoren aktuell die beste Wahl darstellen - egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren: