1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Intels "Sandy-Bridge-E" unter Luftkühlung auf fast 5 GHz übertaktet

Intels "Sandy-Bridge-E" unter Luftkühlung auf fast 5 GHz übertaktet

Veröffentlicht am: von

intel3Noch sind die kommenden High-End-Prozessoren vom Chipriesen Intel aus der "Sandy-Bridge-E"-Familie nicht im Handel erhältlich und trotzdem sollen schon die ersten Overcklocking-Ergebnisse erzielt worden sein. Es ist leider nicht bekannt, welches Modell bei dem Übertaktungsversuch zum Einsatz kam aber angeblich soll ein Prozessor aus dieser Baureihe auf 4,92 GHz übertaktet worden sein. Dies wäre jetzt keine große Überraschung, da die CPUs aus der aktuellen "Sandy-Bridge"-Serie bereits zum Teil mit 5 GHz betrieben werden aber die hohe Taktfrequenz konnte ohne großen Aufwand mit einer gewöhnlichen Luftkühlung realisiert werden. Die Temperatur des Prozessors lag im Leerlauf bei 45°C und der BCLK war auf 120 eingestellt und somit ergibt sich ein Multiplikator von 41. Der Prozessor benötigte für die Taktfrequenz von 4,92 GHz eine Spannung von 1,51 Volt und der Arbeitsspeicher wurde mit 2400 MHz betrieben.

Es ist nicht bekannt, ob diese CPU sich besonders gut zum übertakten eignete oder ob die "Sandy-Bridge-E"-Prozessoren generell gute Übertaktungseigenschaften vorweisen und dabei keine aufwendigen Kühllösungen benötigt werden. Diese Frage wird sich wohl erst nach dem offiziellen Startschuss klären.

Weiterführende Links: