> > > > Intel Core i7 3960X bis zu 36 Prozent schneller als i7 990X

Intel Core i7 3960X bis zu 36 Prozent schneller als i7 990X

Veröffentlicht am: von

intel3In Vorbereitung auf den baldigen Launch der Sandy-Bridge-E-Prozessoren hat Intel nun einige Benchmarks veröffentlicht. Zum Vergleich herangezogen wird das bisheriger Top-Modell, der Core i7 990X Extreme Edition und der neue Core i7 3960X Extreme Edition mit sechs Kernen. Die CPU arbeitet mit 3,3 GHz und kann bis zu 12 Threads bearbeiten. Des Weiteren stehen noch 15 MB Cache zur Verfügung. Der Core i7 990X Extreme Edition kommt auf 3,46 GHz, 12 MB Cache und besitzt ebenfalls sechs Kerne und 12 Threads. Im Cinebench R11.5 ist der Core i7 3960X um 13 Prozent schneller als der Core i7 990X. In Pov Ray 3.7 sind es 12 Prozent und um ProShow Gold 4.5 15 Prozent.

Das beste Ergebnis erreicht der Core i7 3960X im 3DMark 11 Physics Benchmark. Hier ist der Core i7 3960X um 36 Prozent schneller als der Core i7 990X. Über alle Benchmarks hinweg gesehen liegt das neue Modell in etwa 15 Prozent vor dem Vorgänger. Besonders stark profitiert der Sandy Bridge E bei Anwendungen, die vom Arbeitsspeicher gebrauch machen. Der neue Quad-Channel Speicher-Controller kann hier wohl seine Stärken ausspielen.

Konkrete Zahlen möchte Intel nicht nennen. Man kann sich allerdings einen guten Eindruck der Performance verschaffen, in dem man die Vergleichszahlen aus bisherigen CPU-Reviews hinzuzieht - beispielsweise aus unserem Bulldozer-Artikel, auch wenn hier nur ein Core i7 980X enthalten ist.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (70)

#61
customavatars/avatar85061_1.gif
Registriert seit: 14.02.2008
In der Firewall
Vizeadmiral
Beiträge: 6838
Ich bin wirklich sehr gespannt auf den neuen Sockel und würde bei einem Drittel mehr Leistung auch umsteigen:banana:
#62
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20898
Hier gibt es schon ein paar Ergebnisse mit bis zu 5,5GHz:

SBE
#63
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 9031
@Felix the Cat
Sehr Interessant also mit Wakkü könnte es vieleicht mit 1,48V 5GHZ gehn die Kühlung in deinem Link lässt da noch nicht all zu genau schlüsse ziehn.
Bin gespannt was noch so für Resultate erscheinen.
#64
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20898
Ich nehme an, dass mit LN2 bei rund -20°C gekühlt wird.
#65
customavatars/avatar149224_1.gif
Registriert seit: 27.01.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2517
Zitat Felix the Cat;17720797
Ich nehme an, dass mit LN2 bei rund -20°C gekühlt wird.


Das scheint mir Trockeneis zu sein (gefrorenes CO2, siehe zweites Bild).
#66
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Banned
Beiträge: 2024
Zitat Powerplay;17718810
Ich finde die 6kerner noch als unnütz grade wenn man einen i7 [email protected]~5ghz hat.
Bin gespannt wie das ganze unter Windows 8 aussehen wird.


Hat man das bei Einführung der Quads nicht auch gesagt, danach wollte jeder einen, LG
#67
customavatars/avatar163130_1.gif
Registriert seit: 12.10.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 443
wollen und brauchen... jaja
#68
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Banned
Beiträge: 2024
nun das hier ist nich das AfA sondern HWLuxx , nicht vergessen , lg
#69
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 9031
Spezifikationen der
#70
customavatars/avatar85061_1.gif
Registriert seit: 14.02.2008
In der Firewall
Vizeadmiral
Beiträge: 6838
Zitat coldheart;17721947
nun das hier ist nich das AfA sondern HWLuxx , nicht vergessen , lg


Wie jetze?:confused:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]