1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Intel soll im Herbst neun Sandy-Bridge-Prozessoren im Preis senken

Intel soll im Herbst neun Sandy-Bridge-Prozessoren im Preis senken

Veröffentlicht am: von

intel3Der Chipriese Intel plant angeblich kommenden Herbst die Preise für neun Sandy-Bridge-Prozessoren zu senken. So soll ab September der Core i7-2600S um 12 US-Dollar auf 294 US-Dollar gesenkt werden und der Core i5-2390T und i5-2400S soll von 195 auf 184 US-Dollar fallen. Mit dem Core i5-2500S, i5-2500T und i5-2405S sollen noch weitere Modelle dem Beispiel folgen und ebenfalls im Preis reduziert werden. Die beiden CPUs aus der 2500-Baureihe werden jeweils von 216 auf 205 US-Dollar reduziert und der i5-2405S soll von 205 auf 201 US-Dollar fallen.

Der zweite Schritt der Preisanpassung könnte dann im Oktober vollzogen werden. Zu diesem Zeitpunkt soll der Core i3-2120 von 138 auf 117 US-Dollar reduziert werden und die beiden Modelle Pentium G850 und G630 werden dann für jeweils 11 US-Dollar weniger über die Ladentheke gehen.

Da Intel bereits vor einigen Wochen sieben neue Modelle aus der Sandy-Bridge-Plattform angekündigt hat, ist dies nur ein logischer Schritt um Platz für die neuen Prozessoren zu schaffen. So werden sich die Modelle Core i5-2320, Core i3-2130, i3-2125 und i3-2120T und Pentium G860, G630 und G630T wohl zwischen den bereits existierenden Modellen einreihen.

intel_sandy_bridge_preise_545

Weiterführende Links: