> > > > AMD soll Bulldozer-Prozessoren im September vorstellen

AMD soll Bulldozer-Prozessoren im September vorstellen

Veröffentlicht am: von

AMDDie Gerüchte und Spekulationen rund um den Starttermin der Bulldozer-Plattform von AMD nehmen kein Ende. Wie das Branchemagazin DigiTimes nun meldet, sollen die FX-CPUs im September offiziell vorgestellt werden und ab Oktober in den Handel kommen. DigiTimes möchte diese Informationen von Mainbaordherstellern erfahren haben. AMD hat dieses Gerücht aber bislang noch nicht offiziell bestätigt. Die Massenproduktion der beiden Acht-Kern-Prozessoren FX-8150 und FX-8100 sowie die Modelle FX-6100 und FX-4100 mit sechs beziehungsweise vier Rechenkernen soll dabei noch im August starten und im September sollen die ersten Chips ausgeliefert werden. Bis eine große Stückzahl der Prozessoren dann aber im Handel verfügbar sein wird, soll es sogar noch bis zum Oktober dauern.

Den nächsten Schritt möchte AMD dann im ersten Quartal 2012 erreichen. Zu diesem Zeitpunkt wird das Unternehmen angeblich weitere Prozessoren, wie zum Beispiel den FX-8170 und FX-8120 mit acht Kernen und den FX-3150 für den OEM-Bereich mit drei Rechenkernen einführen.

Ob der offizielle Startschuss der ersten Bulldozer-Prozessoren wirklich im September erfolgen wird, werden wir von offizieller Seite wohl wirklich erst kurz vorher erfahren. Bis dahin müssen sich alle interessierten Käufer wohl weiterhin noch gedulden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar63928_1.gif
Registriert seit: 14.05.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2705
Einen Triplecore könnte AMD auch mit einem kompletten Modul und einem Modul ohne den 2ten INT "schaffen". Drei Module ohne den 2ten INT wären schneller, aber dafür müssten mehr Module aktiv sein.
#13
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Dann hat man aber keine gleichmäßige Leistung, das würde ich eher auschließen.
#14
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3595
mehrere Module, hätten auch den Vorteil, dass man Module (in dem Fall Kerne) komplett abschalten kann, wenn nicht benötigt. Der Verbrauch dürfte unter Last zwar höher ausfallen als 1,5Module aber im Idle mit nur einem aktiven Kern bei 1GHz (oder so) sollte der Verbrauch verdammt gut sein.
nebenbei wären auch noch 3 volle FPUs auf der CPU.
Aber AMD wird schon wissen was sie machen.
#15
Registriert seit: 05.08.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 777
September, soso. Also übersetzt heisst das: Nächstes Jahr im Frühling :D
#16
customavatars/avatar100559_1.gif
Registriert seit: 14.10.2008
Kyllburg
Banned
Beiträge: 947
Angeblich hat die Massenproduktion heute begonnen mal sehen ob die Aktientypen mehr Wissen die Magazine.
Falls das Stimmt könnten wir ja vll schon Ende September anfang Oktober die CPUs kaufen.
Mal sehen ob die AMD Aktie dann steigt.
#17
Registriert seit: 11.02.2008

Admiral
Beiträge: 10258
60-90 Tage nach dem 1. Juni soll BD kommen, das steht bisher fest.
#18
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat Duplex;17299355
60-90 Tage nach dem 1. Juni soll BD kommen, das steht bisher fest.

Das steht nicht fest, das wurde nur versprochen .... kleiner, feiner Unterschied.
#19
customavatars/avatar52511_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2655
Es ist eine offizielle, bestätigte Aussage von AMD, es steht also so lange fest bis etwas anderes offizielles kommt. Wenn immer alle alles wissen, braucht man keine Pressemeldungen von Unternehmen. Tust Du das?
#20
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat Lord Quas;17300377
Es ist eine offizielle, bestätigte Aussage von AMD, es steht also so lange fest bis etwas anderes offizielles kommt.

Äh :confused:

Unter "feststehen" verstehe ich Sachen wie 1+1=2, das steht fest. Unverrückbar, da wackelt keiner dran.

Wenn Du jetzt "feststehen" so verstehst, dass es sich ändern kann, wenn eine neue, offizielle Aussage kommt, dann sagst Du doch schon selbst, dass es nicht fest stand, sondern, dass es ne wacklige Aussage war, da es sich eben ändern kann.
#21
customavatars/avatar52511_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2655
1+1=2 steht solange fest, bis man sich ein neues System ausdenkt um Zahlen zu addieren oder zu zählen (Stichwort komplexe Zahlen). Es stand fest, dass die Erde eine Scheibe ist, bis jemand entdeckt hat, dass sie eine Kugel ist.
Wenn Du so willst gibt es NICHTS das absolut fest steht, weil die Entwicklung/Forschung/Wissenschaft nicht aufhört.

Man muss sich also darauf einigen, dass Dinge solange fest stehen, bis sie widerlegt werden.

Termin ist 01.Juni + 60-90 Tage.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]