> > > > AMD: Bereits über eine Million Llano-APUs verkauft

AMD: Bereits über eine Million Llano-APUs verkauft

Veröffentlicht am: von

AMDMit Llano bietet AMD seit Ende Juni (zu unserem Artikel) einen neuen Mainstream-Prozessor an. Die APU für den Sockel FM1 beinhaltet neben den bis zu vier Kernen auch eine relativ leistungsfähige integrierte GPU mit DirectX 11-Unterstützung. AMD konnte jetzt 1 Million verkaufte Llano-Prozessoren feiern.

Auch wenn diese Zahl angesichts der kurzen Zeit, in der Llano verfügbar ist, noch wenig aussagekräftig ist,  ist AMD sehr zuversichtlich in Bezug auf die weitere Entwicklung. So wird laut anonymen Insidern davon ausgegangen, dass FM1-Prozessoren bereits im vierten Quartal 2011 45-50 Prozent der verkauften AMD-Prozessoren ausmachen werden.

Dass Llano bisher noch keinen durchschlagenden Erfolg feiern konnte, wird auch den Yield-Raten von Globalfoundries zugeschrieben, die bisher nicht den Erwartungen entsprechen. Zudem ist die verfügbare Produktpalette noch sehr schmal aufgestellt - laut unserem Preisvergleich sind nur die beiden Top-Modelle A8-3850 und A6-3650 verfügbar. Ähnlich sieht die Lage bei den Llano-Notebooks aus.  

Bis Llano wirklich größere Erfolge verbuchen kann, muss AMD also erst einmal dafür sorgen, dass Llano sowohl im Desktop- als auch im Mobil-Bereich wirklich ankommt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1934
Wie nennt man eigentlich diese Art des Marketing, bei der man in großen Tönen von den Verkaufszahlen seines Produktes spricht während "anonyme Insider" (=Mitarbeiter) optimistische Prognosen streuen?
#2
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17523
Llano ist ein gutes Produkt, das Erfolg verdient und eine neue Ära von APUs einläutet.
#3
customavatars/avatar8983_1.gif
Registriert seit: 19.01.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4584
naja, so bleibt man im Gespräch und alle denken: Man, ich will auch sowas.
Müsste ich auch mal probieren... wobei es schon komisch wäre, wenn ich Daten rausgeben würde, dass ich eine Million Kunden hätte xD
#4
Registriert seit: 22.01.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 886
Und trotzdem warte ich auf Bulldozer :D
#5
customavatars/avatar42907_1.gif
Registriert seit: 13.07.2006
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Hat sich wohl ein 'i' zu viel in der Ueberschrift eingeschlichen, das muss glaub ich mit nem 'l' getauscht werden.
#6
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3596
Wobei bei bei Office, Surfen und Video schauen, sprich Aufgaben des 0815 User für den Llano gedacht ist, sind beide Plattformen ~gleich performant.
#7
customavatars/avatar102895_1.gif
Registriert seit: 21.11.2008
Bingen
Kapitän zur See
Beiträge: 3109
Bei einem Spiel zwischendurch ist es aber schon nicht uninteressant, ob man 18 FPS oder 42 FPS hat !

Dann kommt es auf den Preis an, und da hat Llano Preis/Leistung die Nase vorn
#8
customavatars/avatar66663_1.gif
Registriert seit: 23.06.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 465
Zitat Raph1990;17238339
Hat sich wohl ein 'i' zu viel in der Ueberschrift eingeschlichen, das muss glaub ich mit nem 'l' getauscht werden.


Thx! Ich habe es korrigiert. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]