> > > > AMD Bulldozer auf 4,6 GHz übertaktet - Update: 5,1 GHz

AMD Bulldozer auf 4,6 GHz übertaktet - Update: 5,1 GHz

Veröffentlicht am: von

AMDIrgendwann Ende August oder im September werden sie erwartet - die ersten "Bulldozer"-Prozessoren der "Zambesi"-Plattform von AMD. Doch in den vergangenen Tagen tauchen vermehrt Screenshots und Bilder erster Samples auf. Der tschechische Overcloker OBRovsky scheint ebenfalls an ein Vorserienmodell gelangt zu sein und stellt auf seinem Blog Screeshots und erste Ergebnisse vor. Bei der CPU soll es sich um das Modell FX-8130P handeln - allerdings sprechen wir hier dennoch von einem "Engineering Sample".

Vergleichende Benchmarks fehlen, der Autor spricht allerdings von einer Single-Core-Performance, die nur ein bis zwei Prozent über der einen Phenom II liegen soll. Screenshots mit Cinebench R11.5 und SuperPi mod1.5 XS sollen zeigen, dass der Prozessor aber gerade beim Overclocking seine Stärken ausspielt. Mit einer VCore von 1,5 Volt sollen über 4,6 GHz luftgekühlt erreicht worden sein.

OBRovsky-SuperPI1

Leider ist auf den Screenshots das Stepping der CPU nicht zu erkennen, so dass die Aussagekraft sowohl der Single-Core-Performance wie auch des Overclockings nur gering ist. OBRovsky spricht ebenfalls von großen Stabilitätsproblemen. So lief die CPU nicht auf jedem Mainboard und auch wenn ein Betrieb möglich war, so deutet ein Fehlen von Turbo Core auf eine unzureichende Anpassung des BIOS hin.

Update:

Und es geht noch mehr: Jetzt konnte man unter Zuhilfenahme eines ASUS ROG Crosshair V Formula satte 5,1 GHz aus dem Sample herauskitzeln. Wie sich die CPU damit aber im CINEBENCH 11.5 geschlagen hat, das verriet man aufgrund des bestehenden NDAs leider noch nicht. Ein Video gibt es aber trotzdem:

 

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (199)

#190
customavatars/avatar11756_1.gif
Registriert seit: 08.07.2004
Neuss
Korvettenkapitän
Beiträge: 2125
Schonmal gedacht, dass die Informationen nur zu marketing Zwecken rausgehauen werden^^
#191
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33994
Zitat ONE_FOR_ALL;17197687
Meine persönliche meinung ist das ihr beide 0,0 Ahnung habt was Bulldozer leisten wird,geschweige wie sei Übertaktungspotenzial aussieht das ist doch alles aus der Luft gegriffen. :bigok:


Ja richtig, wir wissen nichts... Die Vergangenheit zeigte dennoch das ES CPUs ähnlich gut zu OCen waren, wie die Retail CPUs danach.
Da sich aber die aktuellen ES Leaks als Fake rausgestellt haben, macht es an der Stelle keinen Sinn hier weiter zu spekulieren...

Es wird sich am Ende rausstellen, ob die Retail CPUs deutlich anders zu OCen sind, als möglicherweise noch kommende ES Leaks (vllt auch mit nicht Release Stepping)

Abwarten ist angesagt...
#192
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Warum sollten die bisherigen Benches Fakes sein, nur weil OBR dies jetzt behauptet?
#193
customavatars/avatar134232_1.gif
Registriert seit: 07.05.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 275
Das ist heftig
#194
Registriert seit: 11.02.2008

Admiral
Beiträge: 10258
Zitat mr.dude;17188358

4-fach OoO. Bobcat ist 2-fach OoO.

Ich dachte Bulldozer hat 2 ALUs + 2 AGUs?
Wie kommst du jetzt auf 4+4?
#195
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6349
Zitat Duplex;17204482
Ich dachte Bulldozer hat 2 ALUs + 2 AGUs?

Nicht ganz. Bulldozer hat 2 ALUs + 2 AGLUs pro Integer Cluster. Das ist doch aber nebensächlich. Die Superskalarität einer Pipeline hängt nicht von der Anzahl der Ausführungseinheiten ab. Die Superskalarität wird dadurch bestimmt, wie viele Instruktionen pro Takt verarbeitet werden können. Und das sind nun mal 4. Deshalb ist Bulldozer 4-fach OoO.
#196
Registriert seit: 11.02.2008

Admiral
Beiträge: 10258
OK, aber die Entwickler sprechen von 2-Fach richtig?
#197
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6349
Chuck Moore sprach auf dem Analyst Day 2009 von "4-way out-of-order machine".
#198
customavatars/avatar134232_1.gif
Registriert seit: 07.05.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 275
Und das heißt jetzt?
#199
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6349
Konkretisiere was du nicht verstanden hast.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]