1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. 100 CPU-Kerne bei maximal 48 Watt

100 CPU-Kerne bei maximal 48 Watt

Veröffentlicht am: von

TileraDas GPUs bzw. deren Architektur sich für die Verarbeitung von so manchen Daten durchaus eignen ist hinglängst bekannt. AMD und NVIDIA werden nicht müde dies immer wieder zu betonen. Auch andere Unternehmen wollen etwas von diesem "Compute-Kuchen" abhaben und arbeiten an entsprechender Hardware. Bei Tilera arbeitet man bereits seit 2007 an einer solchen Lösung. Nun hat man drei neue Produkte vorgestellt, die ab sofort bzw. 2012 verfügbar sein sollen. Ähnliche wie die aktuellen AMD Radeon Grafikkarten kommt in den CPUs eine VLIW-Architektur zum Einsatz, die allerdings wesentlich flexibler gestaltet ist. Verknüfpt sind die bis zu 100 Kerne in einem Mesh-Netzwerk und nicht über einen komplizierten Bus.

Tilera-1

Pro Kern stehen 32 kB L1-Cache und 256 kB L2-Cache zur Verfügung. Im Falle des 100-Kern-Prozessors ist der L3-Cache, den sich alle Kerne teilen, 32 MB groß. Drei unterschiedliche Modelle will Tilera auf den Markt bringen. Der Gx3100 ist das Top-Modell mit 100 Kernen. Auf 64 Kerne kommt der Gx3064 und passend zum Namen 36 Kerne beim Gx3036.

Tilera-2

Pro Kern gibt Tilera einen Verbrauch von 0,5 Watt an. Beim 100-Kerner sollen es maximal 48 Watt sein. Den Takt gibt man mit 1,5 GHz an. Die Fertigung erfolgt bei TSMC in 40 nm.

Tilera-3

Das kleinste Modell mit 36 Kernen will man schon im Juli ausliefern. Die beiden Modellen mit 64 und 100 Kernen sollen im ersten Quartal 2012 folgen.

Weiterführende Links:

Welche ist die beste CPU?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen Intel- und AMD-Prozessoren hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Prozessoren aktuell die beste Wahl darstellen - egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren: