> > > > Core i7 2920XM bleibt vorerst Intels mobiles Flaggschiff

Core i7 2920XM bleibt vorerst Intels mobiles Flaggschiff

Veröffentlicht am: von

intel3Wie die Kollegen von Fudzilla melden, soll der Core i7 2920XM das Flaggschiff von Intel im Bereich der mobilen Prozessoren darstellen - zumindest bis die nächste Prozessor-Generation "Ivy Bridge" vorgestellt wird. So arbeitet die Quad-Core-CPU mit 2,5 GHz, wird in der 32-nm-Technologie gefertigt und verfügt über einen Cache von 8,0 MB. Bei aktiviertem Turbo darf der Prozessor auf bis zu 3,5 GHz hochtakten. Die integrierte Grafikeinheit geht mit 650 MHz an den Start und kann durch die Turbo-Funktion auf bis zu 1300 MHz zugreifen. Bei diesen Leistungsdaten darf sich die CPU auch etwas mehr Verlustleistung gönnen. So gibt Intel eine TDP von 55 Watt an.

Laut Intel wird diese mobile CPU bis zur Veröffentlichung der nächsten Generation "Ivy Bridge" das Topmodell darstellen. Dies bedeutet gleichzeitig, dass im mobilen Bereich die interessierten Käufer keinen Prozessor mit besseren Leistungsdaten erwarten dürfen. Dieser Prozessor wird frühestens im ersten Quartal 2012 von einem schnelleren Modell abgelöst. Der Preis für den Core i7 2920XM liegt bei etwa 1100 US-Dollar.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
kein wunder, sonst gibts ja schon in diesem jahr wassergekühlte notebooks ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: