> > > > Enthusiasten-Plattform Sandy Bridge E erst im vierten Quartal 2011

Enthusiasten-Plattform Sandy Bridge E erst im vierten Quartal 2011

Veröffentlicht am: von

intel3Zur Einführung von Sandy Bridge hat Intel nur die Mainstream-Plattform um den Sockel LGA 1155 auf den Markt gebracht. Die Enthusiasten-Plattform mit den Sandy Bridge E-Prozessorn und Sockel LGA 2011 lässt hingegen nach wie vor auf sich warten. Während sie ursprünglich für das dritte Quartal 2011 erwartet wurde, soll sie sich laut einem Intel-Dokument sogar auf das vierte Quartal dieses Jahres und damit um einige Monate verschieben.

Die Zwischenzeit soll mit einem neuen Core i7 9-Series Extreme Edition-Prozessor für Sockel LGA 1366 notdürftig überbrückt werden. Diese CPU wird für das zweite oder dritte Quartal erwartet.

Sandy Bridge E-Prozessoren soll es als Quad- und Hexa-Cores geben. Sie verfügen über einen Quad-Channel-Speichercontroller und viel Cache. Die passenden LGA 2011-Mainboards basieren auf dem Patsburg-Chipsatz. Anders als bei der normalen Sandy Bridge-Plattform soll der Taktgenerator weiterhin im Mainboard und nicht in der CPU sitzen. Das dürfte vor allem Übertakter freuen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (46)

#37
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20877
Es wird aber nicht nur durch die anderen Karten limitiert, auch ohne diese ist es limitiert. Aber nun BTT....
#38
customavatars/avatar66878_1.gif
Registriert seit: 26.06.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1434
Mal ganz ehrlich, Sockel 1156,1155,1366,1365,2011,H67,P67,Z67....ich Blick da langsam nicht mehr durch.
#39
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Dann lass dich im Mediamarkt beraten.
#40
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13524
Zitat daysleeper83;16298402
Mal ganz ehrlich, Sockel 1156,1155,1366,1365,2011,H67,P67,Z67....ich Blick da langsam nicht mehr durch.


Die letzten drei sind ja keine Sockel, sondern die Chipsätze der Sockel 1155 Plattform, obwohl es einen Z67 Chipsatz nicht geben wird. Dieser nennt sich Z68.
#41
Registriert seit: 09.12.2006

Der letzte Lude
Beiträge: 11149
Zitat UHJJ36;16284791
Echt?
Lade mal ein Bild hoch bitte :)

*
#42
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Stullen Andi;16284810
Besorg mit einer nen Board, dann gibt es Bilder. Ich habe den Prozessor noch nicht (1.6GHz, 8 Kerne, 20MB L3) , könnte Ihn aber innerhalb ein paar Tage bekommen.

Nur ohne Board möchte ich ein solch teures Stück nicht gerade haben.


Schick das Ding her ich teste es für dich oder am besten nimm gleich zwei davon damit es sich auch lohnt die Sockel zu öffnen:d

Aber 1,6GHZ ist noch nicht so das wahre auch wenn er 8Kerne hat

Läuft der/die denn auf dem 5520 Chipsatz?

[COLOR="Red"]Edit[/COLOR]

Sehe gerade das sich deine Aussage ja auf den 1356 Sockel bezieht war schon erstaunt das es für 1366 nochmal 8Kern Nachschub geben soll
#43
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 12069
Wenn man sich die Relasemap von Intel anschaut,.. da sind die Taktraten eher gering im Vergleich zu Sandy.
Vielleicht ist das ein Indiz das die Intel Enthusiastenplattform doch tot ist?
Oder Intel kämpft noch mit den Taktraten..
Weil bis echte 8-Kerner im Spiele Bereich sinnvoll sind, dauert es wohl noch ein wenig.
#44
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20877
Es ist ein früher ES, da ist der niedrige Takt völlig normal. :)
#45
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Achso ein Engineering Sample

@Stullen Andi

Gibts zu diesem schon Aussagen was er an zusätzlichen Takt mitmacht,oder ist er sowohl im Multi als auch beim BCLK gesperrt? Denke doch eher nicht oder;)

Aber ohne x68 Platine ists ja eh ein hoffnungsloses Unterfangen sich das Ding ins Zimmer zu legen
#46
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 12069
Ich hab gelesen, der Taktgeber ist wieder extern - was für den BLCK sprechen dürfte :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]