> > > > Spezifikationen der ersten Sandy-Bridge-Prozessoren aufgetaucht

Spezifikationen der ersten Sandy-Bridge-Prozessoren aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

intel3Die Kollegen von Fudzilla.com wollen angeblichen die Spezifikationen der beiden kommenden Intel Core-i5- und Core-i7-CPUs herausgefunden haben. Die neuen Prozessoren mit dem Codenamen "Sandy Bridge" hören auf die Bezeichnungen Core-i5 2500 und Core-i7-2600. Der Core-i5 2500 soll über vier Kerne und somit auch vier Threads verfügen. Die Taktrate wird mit 3,3 GHz angegeben (über Turbo-Boost bis 3,7 GHz) und der L3-Cache soll 6,0 MB groß sein. Die integrierte Grafikeinheit soll mit einem Takt von 850 MHz laufen und auf bis zu 1100 MHz übertaktbar sein. Die maximale Verlustleitung soll 95 W betragen. Der Core-i5-2500K soll über identischen Spezifikationen und Technik verfügen. Der Unterschied ist jedoch, dass dieser "unlocked" ist und damit einfacher zu übertakten sein soll.

Der Core-i7 2600 arbeitet mit der identischen Technik des Core-i5 2500. Der Unterschied ist aber, dass anstatt der vier Threads insgesamt acht Threads zur Verfügung stehen. Die Veröffentlichung für beide Prozessoren ist für Anfang 2011 geplant.

Weiterführende Links: