> > > > Intel zeigt acht neue Laptop-Prozessoren

Intel zeigt acht neue Laptop-Prozessoren

Veröffentlicht am: von

intel3Der Chipspezialist Intel zeigte insgesamt acht neue Prozessoren für Notebooks. Vorgestellt wurden neue Core-i7- und Core-i5-CPUs, Ultra-Low-Voltage-Prozessoren und preiswerte Celeron-Modelle. Der Intel Core i7-640M arbeitet mit zwei Kernen, einer integrierten Grafikeinheit, 4,0 MB L3-Cache und mit einem Takt von 2,8 GHz. Der Preis wird bei 346 US-Dollar liegen - bei einer Abnahme von 1000 Stück. Der Intel Core i5-560M und der -i5-580M werden die Core-i5-Baureihe erweitern. Beide Prozessoren besitzen zwei Rechenkerne mit 3,0 MB L3-Cache und einen Takt von 2,66 GHz. Der Intel Core i5-580M besitzt im Gegensatz zum Intel Core i5-560M die Funktion "Turbo-Boost", wodurch die CPU automatisch auf bis zu 3,33 GHz übertaktet wird. Für den Intel Core i5-580M werden 266 US-Dollar und für den kleinere Bruder hingegen 225 US-Dollar fällig.

Bei den Ultra-Low-Voltage-CPUs werden drei neue Prozessoren vorgestellt. Der Intel Core i7-660LM und der Intel Core i7-680UM werden mit zwei Rechenkernen und einer Grafikeinheit bestückt sein. Die Taktraten liegen bei 2,26 GHz bzw. 1,46 GHz. Der Strombedarf wird mit 25 respektive 18 Watt angegeben. Die CPUs kosten 346 und 317 US-Dollar. Der dritte Neuling ist der Intel Core i5-560UM mit 1,33 GHz. Bei dieser Version wird ebenfalls ein Verbrauch von 18 Watt angegeben.

Als letztes wurden noch zwei Prozessoren aus der Celeron-Baureihe vorgestellt. Der Intel Celeron P4600 ist eine 2,0 GHz schnelle CPU mit 2048 KB B L3-Cache und wird etwa 86 Euro kosten. Der Intel Celeron T3500 hingegen wird mit 2,1 GHz arbeiten, aber nur noch 1,0 MB L3-Cache zur Verfügung haben. Der Preis liegt hier bei rund 80 Euro.

Weiterführende Links: