1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. IDF 2010: Intel AppUp: Store für Atom-Platformen

IDF 2010: Intel AppUp: Store für Atom-Platformen

Veröffentlicht am: von

idf2010Intel startet heute einen eigenen App-Store: Renee James, Senior Vice President und General Manager der Intel Software and Services Group gab in der Keynote des zweiten Tages den offiziellen Startschuss für das Intel AppUp Center. Im Intel AppUp Center finden Endkunden ab sofort kostenlose und kostenpflichtige Anwendungen für Unterhaltung, Social Networking, Spiele und Produktivität, die für die Bildschirmgröße eines Netbooks optimiert sind. Im Gegensatz zu anderen Stores können Nutzer die Apps vor dem Kauf zunächst bequem testen („Try before you buy"). Zur Eröffnung des Intel AppUp Centers sind dort ab sofort Adobe AIR Anwendungen sowie Applikationen von Unternehmen wie Accuweather, Barnes & Noble, Funkitron, Gibson Guitars, iWin, Kaplan, KONAMI und Lifetime erhältlich. In Zukunft wird auch Sega Anwendungen für den App Store bereitstellen. Mit den Händlern Best Buy, Dixons und Croma hat Intel Vereinbarungen abgeschlossen, diese Firmen werden den Store auf den Produkten vorinstallieren. Weiterhin plant ASUS auch einen App Store auf Basis der Intel-Lösung, der im Oktober starten wird.  

An Software-Entwickler wandte sich Renee James in ihrer Keynote mit der Vorstellung des Intel AppUp Developer Programs. Ziel ist es, durch Initiativen wie dem Intel Million Dollar Development Fonds innovative Anwendungen für Endkunden und neue Umsatzchancen für unabhängige Entwickler und Software-Hersteller zu schaffen.

Auch demonstrierte Intel anhand einiger Demos, wie Anwendungen im App Store nicht nur auf Betriebssystemen wie Windows lauffähig sind, sondern mit geringem Aufwand auch für andere Netbook-Betriebssysteme wie MeeGo fit gemacht werden können. Intel möchte den App Store ausbauen, wenn andere Geräte mit Intel-Architektur auf den Markt kommen: Beispielsweise Tablets und Smartphones. Als Demonstration hatte man hier WeTab mit einem MeeGo-fähigen Tablet eingeladen - die deutsche Firma demonstrierte die Fähigkeiten des Betriebssystems auf dem WeTab, wobei das Produkt ab nächster Woche in Deutschland verfügbar sein soll.

Welche ist die beste CPU?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen Intel- und AMD-Prozessoren hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Prozessoren aktuell die beste Wahl darstellen - egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Core i9-12900K und Core i5-12600K: Hybrid-Desktop-CPUs Alder Lake im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDER-LAKE-REVIEW

    Heute ist es soweit: Intel holt zum Gegenschlag gegen AMD aus und will nicht mehr nur weiterhin in der Single-Threaded-Leistung besser als sein Konkurrent sein, sondern dank eines Hybrid-Designs auch in der Multi-Threaded-Leistung. Alder Lake ist laut Intel der größte Schritt in der... [mehr]

  • K wie Mittelklasse: Intel Core i7-12700K im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDER-LAKE-REVIEW

    Nachdem wir uns das schnellste und das langsamste K-Modell der Alder-Lake-Prozessoren bereits angeschaut haben, folgt heute das Mittelklasse-Modell in Form des Core i7-12700K. Nach unserem initialen Test kann man sagen: Intel ist zurück! Viele Aspekte des Alder-Lake-Designs sind neu, von den... [mehr]

  • PS5-Custom-Chip mit Einschränkungen: Das Ryzen 4700S Desktop Kit im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RYZEN-4700S

    Anfang Juni stellte AMD das Ryzen 4700S Desktop Kit vor und nachdem anfangs gar nicht so klar war, um was es sich dabei handelt, wissen wir inzwischen, dass es sich bei den hier verwendeten Prozessoren um Ausschuss handelt, der bei der Fertigung des Custom-Chips für die PlayStation... [mehr]

  • BCLK OC: Core i3-12100F und B660-Plattform-Erfahrungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BCLK-OC

    Nachdem wir uns das Thema Basistakt-Overclocking auf Basis des ASUS ROG Maximus Z690 Hero und dem Core i5-12400 bereits angeschaut haben, bekam das Thema mit der vermeintlichen Unterstützung einiger Mainboards von ASUS mit B660-Chipsatz eine interessante Wendung, da die Kombination aus günstigem... [mehr]

  • Test: Effizienz von Alder Lake in Spielen im Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDER-LAKE-REVIEW

    In unseren bisherigen Tests der Alder-Lake-Prozessoren spielte natürlich auch der Stromverbrauch eine Rolle. Dabei haben wir aber nur Idle- und Volllast-Betrieb betrachtet, da sich diese am konsistentesten nachstellen lässt und der Volllast-Betrieb das Worst-Case-Szenario... [mehr]

  • Core i5-12400 im Test: Ohne E-Cores zur günstigen und effizienten Gaming-CPU

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORE-I5-12400

    Erst vor wenigen Tagen hat Intel die Alder-Lake-Produktpalette um die sparsameren 65- und 35-W-Modelle ergänzt. Mit dem Core i5-12400 wollen wir uns heute den heißesten Anwärter auf die Preis/Leistungskrone anschauen. Natürlich gäbe es noch zahlreiche weitere interessante Modelle, wir machen... [mehr]