> > > > Intel Core i5-680 mit 3,6 GHz kündigt sich an

Intel Core i5-680 mit 3,6 GHz kündigt sich an

Veröffentlicht am: von

intel3Nachdem Intel vor wenigen Tagen seine ersten 32-nm-Server-Prozessoren vorstellte (wir berichteten), scheint der Chipriese in den nächsten Wochen wohl auch wieder den Desktop-Markt mit neuen Modellen bedienen zu wollen. So will man mit dem Intel Core i5-680 die bislang schnellste Dual-Core-CPU mit einer Geschwindigkeit von 3,6 GHz auf den Markt bringen. Der Neuling basiert dabei auf dem "Clarkdale"-Kern und wird demzufolge im fortschrittlichen 32-nm-Prozess gefertigt. Ansonsten verfügt er über einen 512 KB großen L2-Cache und über einen 4-MB-L3-Zwischenspeicher. Die maximale Verlustleistung gibt man auf 63 Watt TDP an. Die integrierte Grafiklösung arbeitet mit 733 MHz. Auch wenn noch kein offizieller Preis bekannt ist, stehen rund 240 Euro im Raum. Zudem soll es mit dem Intel Core i7-870s demnächst auch einen neuen Quad-Core geben. Im Gegensatz zur regulären Version kommt dieses Modell mit 2,67 GHz daher und begnügt sich mit einer Thermal Design Power (TDP) von 82 Watt. Ein gewöhnlicher Intel Core i7 870 bringt es in diesen Disziplinen schon auf 2,93 GHz bzw. 95 Watt. Wann die stromsparende s-Version offiziell auf den Markt kommen soll und wie viel man hierfür auf den Tisch legen muss, ist noch nicht bekannt. Allerdings dürften wohl mehr als 400 Euro fällig werden.

Weitere Links: