> > > > Forumdeluxx-User quält Intel Core2 Duo E8700

Forumdeluxx-User quält Intel Core2 Duo E8700

Veröffentlicht am: von

intel3Während Grafikkarten-Jünger noch immer dem ersten GF100-Ableger entgegenblicken, dürfte das Warten auf den schnellsten Core2-Duo-Prozessor bald wohl ein Ende haben. Seit nun schon über einem Jahr geistert der Intel Core2 Duo E8700 durch das Internet. Zuletzt tauchte die CPU nicht nur im Online-Auktionshaus eBay für satte 500 US-Dollar auf, sondern war kurzzeitig auch bei einem Händler gelistet (wir berichteten). Diese Chance hat unser User Thomsen-XE erfolgreich genutzt und hält den 3,5 GHz schnellen "Wolfdale"-Prozessor seit wenigen Tagen in den Händen. Den Informationen zufolge findet die CPU dabei im Sockel LGA775 Platz und wird noch im 45-nm-Prozess gefertigt. Zusammen mit einem Frontsidebus von 333 MHz und einem Multiplikator von 10,5 ergibt sich ein Kerntakt von satten 3,5 GHz. Dazu gibt es insgesamt 6 MB L2-Cache, während man die Thermal Design Power (TDP) auf 65 Watt beziffert. In einem ersten Overclocking-Test waren jedenfalls schon einmal 4,2 GHz zu holen. Als Untersatz diente hierbei ein Gigabyte EG45M-UD2H samt 2048 MB Arbeitsspeicher aus dem Hause Corsair. Das Warten auf den Intel Core2 Duo E8700 hat sich wohl gelohnt und dürfte in Kürze endgültig sein Ende finden. In unserem Preisvergleich sucht man den neuen Prozessor jedenfalls noch immer vergebens.

thomsen-xe_e8700-01

thomsen-xe_e8700-02

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar6611_1.gif
Registriert seit: 23.07.2003
im Land Ohne Sonne/DSL
@ddicted
Beiträge: 8863
auf dem board ist das für die CPu wohl ne Qual :D
#3
customavatars/avatar104334_1.gif
Registriert seit: 14.12.2008
Berlin
pretty pretty pretty good
Beiträge: 6044
Die Überschrift ist ja mal gut gewählt... Klingt wie das Aufwiegeln eines wütenden Mobs. ;)
#4
customavatars/avatar38609_1.gif
Registriert seit: 14.04.2006
Österreich (Wien)
Bootsmann
Beiträge: 601
Das íst ein Aufruf alles niederzubrennen, los Jungs holt eure Fackeln und Mistgabeln, wir besorgen uns diese CPU
#5
customavatars/avatar104207_1.gif
Registriert seit: 12.12.2008
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1768
Aber 4,2 GHz reissen mich jetzt echt nicht vom Hocker, mein E8500 lief ganz locker ohne lang Einstellungen zu suchen schon mit 4,16 GHz.

Bin aber trotzdem weiterhin gespannt was da bei dem Teil wirklich geht, über die Sinnhaftigkeit eines solchen Prozessors sag ich jetzt mal nix, denn preislich wird er über einem Q9550 liegen und leistungsmässig aber darunter.

Der Hype beim Release wird sich in Grenzen halten im Gegensatz zum heiß ersehnten Release des Fermis ;)
#6
customavatars/avatar75942_1.gif
Registriert seit: 30.10.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3160
Zitat m0ep;13964863
auf dem board ist das für die CPu wohl ne Qual :D


:lol:

Genau, der gehört auf ein Rampage Extreme und ohne großes Tweaken mit über 600 FSB gebootet.........da fühlt sich die CPU wohl :banana:
#7
customavatars/avatar61294_1.gif
Registriert seit: 01.04.2007
Bad Marienberg / WW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1811
Der wird nie im Leben richtig \"Retail\" werden...

Das sind nur einzelne, die bei eBay kursieren...
#8
customavatars/avatar100559_1.gif
Registriert seit: 14.10.2008
Kyllburg
Banned
Beiträge: 947
Was ist andem so besonders xD
#9
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5792
Auf dem ersten Blick erst mal nichts. Die höheren Taktregionen könnten da eher Überraschungen bereit halten.
#10
Registriert seit: 24.11.2009
Georgsmarienhütte
Matrose
Beiträge: 27
Eigentlich ist nur der Multi an der CPU besonders, sonst ist sie komplett baugleich mit den anderen Modellen der E8000er Reihe, wenn ich nicht irre.
#11
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005

Ruhestand
Beiträge: 29128
Exakt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]