> > > > Meilenstein für AMD-CPUs: Super PI 1M in unter 10 Sekunden

Meilenstein für AMD-CPUs: Super PI 1M in unter 10 Sekunden

Veröffentlicht am: von

amd_phenom2_x4Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die 10-Sekunden-Schallmauer beim Benchmark SuperPI (1M) mit einem AMD-Prozessor durchbrochen würde. Es schrammten bereits einige User mit ihren "Phenom II X4"-CPUs mehr oder weniger knapp an der Marke vorbei. Doch nun gelang dem japanischen Overclocker Gyrock endlich das Kunststück. Mit seinem AMD Phenom II X4 965 Black Edition im neuen C3-Stepping erzielte er die Rekordzeit von 9,984 Sekunden im 1M-Durchlauf von Super PI. Damit ist er der erste, der mit einer AMD-CPU die 10-Sekunden-Marke unterbietet – Weltrekord!

Der verwendete Prozessor, bei dem es sich um ein Retail-Modell und nicht um ein speziell selektiertes Engineering-Sample handelte, zeigte sein hohes Potenzial, indem er den Testdurchlauf mit einer Frequenz von satten 6,8 GHz erfolgreich absolvierte. Als Kühlmittel kam dabei flüssiger Stickstoff zum Einsatz. Die weitere Hardware bestand unter anderem aus dem Motherboard ASUS Crosshair III und schnellem DDR3-Speicher von Kingston (KHX2133C8), der mit 906,7 MHz (effektiv 1813 MHz) bei den Timings 6-6-5-15 (1T) lief. Auch die Northbridge wurde ordentlich übertaktet, knapp 4,9 GHz standen hier zu Buche.

superpi_sub10_amd_s

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das Ergebnis und der Screenshot als Beleg wurden im XtremeSystems-Forum gepostet.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar125921_1.gif
Registriert seit: 27.12.2009
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1719
Is ja schon ganz ordentlich... Aber SuperPi is ja nun wirklich nich das Maß der Dinge. Das Proggi is uralt und die AMD unterstützen das nich mehr so richtig, daher auch diese \"schlechten\" Ergebnisse gegenüber den Intels... Aber trotzdem hübsche Sache die er da gemacht hat...
#2
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5813
Was heißt nicht richtig unterstützen? Die x87-Fließkommaeinheit wurde nicht mehr großartig verbessert, weil es keinen Sinn mehr hat. Interessant ist aber die Stabilität bei dem Takt.
#3
customavatars/avatar42399_1.gif
Registriert seit: 02.07.2006
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2167
nicht mal 1,5 volt bei dem takt?!?! O.o
#4
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Nun ja, ein Meilenstein ist eher etwas anderes. Mal abgesehen von einigen Freaks, wie in der OC Szene, interessiert Super Pi mittlerweile niemanden mehr.


@PIMP50
Könnte auch ein Auslesefehler sein. Da muss man bei CPU-Z immer etwas vorsichtig sein.
#5
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005

Ruhestand
Beiträge: 29137
Zitat Gyrock
Vcore:1.7875, Vcpu-nb:1.6250, both at BIOS.


;)
#6
customavatars/avatar21787_1.gif
Registriert seit: 12.04.2005
Reutlingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2884
Zitat
indem er den Testdurchlauf mit einer Frequenz von satten 6,8 GHz erfolgreich absolvierte. Als Kühlmittel kam dabei flüssiger Stickstoff zum Einsatz.


schafft meiner mit der lukü:drool:
#7
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Zitat Geforce
indem er den Testdurchlauf mit einer Frequenz von satten 6,8 GHz erfolgreich absolvierte. Als Kühlmittel kam dabei flüssiger Stickstoff zum Einsatz.

schafft meiner mit der lukü:drool:


Findest du nicht, dass du mit deiner Signatur, also dickes OC was jeder sofort sehen soll, dich als Kenner darstellt, aber mit diesem Beitrag du dich dann selbst disqualifizierst?

Wer so etwas schreibt zeigt entweder keine Ahnung von Super Pi und deren Bedeutung, oder ein hoffen darauf, dass ein User nicht versteht was Super Pi ist und du dann irgendwelchen Zuspruch dadurch findest.

Super Pi ist einfach nur ein Benchmark, der schon seit Jahren so sinnbefreit ist, als die Aussage ein Kernkraftwerk sei umweltschonend. Der Super Pi Wert ist nichtssagend und ein Kernkraftwerk produziert Müll der Tauschende von Jahren strahlt und dadurch Krankheit und Tod bringt.
#8
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3769
Zitat mr.dude;13957638
Nun ja, ein Meilenstein ist eher etwas anderes. Mal abgesehen von einigen Freaks, wie in der OC Szene, interessiert Super Pi mittlerweile niemanden mehr.


Es wäre z.B interessant wie die amd's bei höhrem takt skalieren
#9
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Mag sein. Das läuft dann aber in einem anderen Kontext als "Super PI 1M in unter 10 Sekunden". Zudem ist auch für die Ermittlung der Taktskalierung SSE Code interessanter als x87.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]