> > > > Erste Opteron-Prozessoren für Sockel AM3 im Preisvergleich gelistet

Erste Opteron-Prozessoren für Sockel AM3 im Preisvergleich gelistet

Veröffentlicht am: von

amd_opteron_newBereits in der Vergangenheit gab es Server-Prozessoren von AMD, die auch zum Desktop-Sockel kompatibel waren. So erfreuten sich die entsprechenden Opterons zu Zeiten des Sockel 939 großer Beliebtheit bei Übertaktern. Wie auch die "Budapest"-CPUs in 65 nm für Sockel AM2/+, die den Barcelona-basierten Opterons entsprechen, finden nun die "Suzuka"-Chips der aktuellen 45-nm-Generation ihren Weg in den Desktop-Sockel. Gleich drei Single-Socket-Opteron-Modelle für den Sockel AM3 werden auf der AMD-Homepage und nun auch in unserem Preisvergleich geführt. Dabei handelt es sich um die Quad-Core-CPUs (K10.5-Architektur) Opteron 1381 mit 2,5 GHz, Opteron 1385 mit 2,7 GHz und Opteron 1389 mit 2,9 GHz. Sie werden noch im C2-Stepping gefertigt und unterscheiden sich im Grunde nicht von Phenom-II-CPUs für den Desktop. Jedoch ist ihr Northbridge-Takt mit 2,2 GHz etwas höher und die Angaben zur maximalen Spannung liegen deutlich unterhalb der Desktop-Chips. Wie üblich, gibt AMD bei den Server-Prozessoren nicht die TDP sondern die ACP an, die bei 75 Watt liegen soll. In die gebräuchliche TDP-Angabe übertragen, ergibt sich eine maximale Wärmeverlustleistung von 115 Watt.

Die ersten Tests der Suzuka-Chips auf der Desktop-Plattform werden zeigen, ob sie eine ähnliche Beliebtheit in OC-Kreisen erlangen können wie die S939-Opterons seinerzeit.

Danke an unser Community-Mitglied [TLR]Snoopy für den Hinweis zum Preisvergleich.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (40)

#31
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5817
Ja, das ist halt Pech.
#32
customavatars/avatar34624_1.gif
Registriert seit: 02.02.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6183
die alten C2 steppings waren nur für 3,6g-3,8ghz gut, mit viel glück auch mehr.
da geht das neue C3 stepping schon besser....
#33
customavatars/avatar124888_1.gif
Registriert seit: 09.12.2009
Oberösterreich
Obergefreiter
Beiträge: 86
gibts schon tests bzw benchmarks...

mich interessiert ob ein opteron 1389 schneller als ein phenom II 965be ist :/

wenn ja währ das schon ne überlegung wert...
wobei... wie siehts mit oc beim opteron aus?


mfg mani
#34
Registriert seit: 11.02.2008

Admiral
Beiträge: 10258
Die CPUs haben die gleichen Masken, deine CPU hat 300mhz mehr ;)

Der Opteron sollte aber Selektiert sein und für OC besser sein, mehr nicht!

Meiner Meinung nach lohnt es sich nicht den zu kaufen
#35
customavatars/avatar106312_1.gif
Registriert seit: 11.01.2009
Krems an der Donau
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1439
Ich suche auch nach Benchmarks. Eventuell wird er auch bei mir Einsatz finden. Wäre aber vorher gut zu wissen, ob die Dinger auch auf Am2+ laufen.
#36
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3785
also kann mann zu istanbul freischalten?
#37
customavatars/avatar124888_1.gif
Registriert seit: 09.12.2009
Oberösterreich
Obergefreiter
Beiträge: 86
wie willste das denn freischalten?
glaub nicht dass das geht.

gibts doch nicht, dass es keine vergleiche zwischen phenom und opteron gibt :/
#38
Registriert seit: 11.02.2008

Admiral
Beiträge: 10258
Zosma ist ein Defekter 6 Core als 4 Core

den könnte man evtl. zu einem 6 Core freischalten

Aber der Opteron 1389 basiert auf einer anderen Maske, deshalb nur X4 only
#39
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Wobei das noch nicht sicher ist, ob der Zosma aus dem Thuban entsteht.
#40
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3785
Zitat Duplex;13884791
Zosma ist ein Defekter 6 Core als 4 Core



hab mir das auch gedacht
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: