> > > > Intel Core2 Duo doch bald mit 3,5 GHz?

Intel Core2 Duo doch bald mit 3,5 GHz?

Veröffentlicht am: von

intel3Das Mysterium um den Intel Core2 Duo E8700 geht in die nächste Runde. Nachdem Intel den Zweikerner bereits selbst auf seiner Homepage listete und die CPU Mitte Mai bei einem Onlineshop zu finden war, tauchte das "Wolfdale"-Modell nun wieder aus der Versenkung auf. Bekanntlich rechnet der Intel Core2 Duo E8700 dank eines Multiplikators von 10,5 mit einer Geschwindigkeit von 3,5 GHz und kann auf einen 6 MB großen L2-Cache zurückgreifen. Die Thermal Design Power (TDP) beträgt 65 Watt. Nun wurde ein User des Xtreme-Systems-Forum versehentlich mit einem solchen Modell beliefert, was ein Screenshot beweisen soll. Zu sehen ist jedenfalls kein Engineering-Sample, sondern womöglich eine Retail-Version, was die Aufschrift auf dem IHS bestätigt. Ob die neue CPU nun doch auf den Markt kommen wird, steht noch immer zur Debatte, denn Intel selbst äußerte sich bislang nicht zu diesem Vorfall.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (27)

#18
customavatars/avatar14364_1.gif
Registriert seit: 15.10.2004
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3215
Nicht nur der 8700 würde sich gut verkaufen.

Ich würde mal behaupten das sich auch ein höher getakteter Prozzi noch super verkaufen würde (wenn denn der Preis stimmt).

Nur Intel mag eben nicht.
#19
Registriert seit: 28.11.2009

Banned
Beiträge: 1
Sowas regt mich wahrlich auf !!
Diese 2-Kerne sterben doch aus machen wir und nichts vor, aber jetzt kommen sie mit sagenhaften 3,5 GHZ, dass hätten die QUADS gebraucht... sogar der billigste aus der im frühjahr kommenden Serie arbeitet mit 3GHZ und damit laufen Spiele die von 2 kernen profitieren bedeutend besser !

Ich mein der I5-750 nur mal so als beispiel taktet mit lächerlichen 2,67 GHZ, üble Markenstrategie ist das !

.... und kommt mir jetzt nicht mit dem übertakten, übertakten lassen sich die kommenden auch, wenn nicht sgar besser ! Nein , hier gehts allein um den standardtakt... sauerei !

Nichts gegen mein deutsch bitte, ich bin Ausländer und darf das !
#20
customavatars/avatar73489_1.gif
Registriert seit: 25.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1581
Zitat jupili;13420501
Sowas regt mich wahrlich auf !!
Diese 2-Kerne sterben doch aus machen wir und nichts vor, aber jetzt kommen sie mit sagenhaften 3,5 GHZ, dass hätten die QUADS gebraucht... sogar der billigste aus der im frühjahr kommenden Serie arbeitet mit 3GHZ und damit laufen Spiele die von 2 kernen profitieren bedeutend besser !

Ich mein der I5-750 nur mal so als beispiel taktet mit lächerlichen 2,67 GHZ, üble Markenstrategie ist das !



Alle welt sagt immer, zwei kerne langen für die allermeisten. Nun hat intel die core ix reihe am start, welche sich dank turbo selbst übertaktet wenn das thermal budget nicht ausgeschöpft wird und noch mehr wenn nur 1, 2 oder 3 kerne ausgelastet sind - da habt ihr doch eure antwort! Quadcore mit dualcore performance "in den meisten fällen".

Im fall vom i7 870 geht das ja sogar bis 3.6GHz bei einem kern und 3.46GHz bei zwei kernen wobei er natürlich jeden C2D stehen lassen würde, inklusive diesem vermeintlichen E8700. Und das ohne manuelles übertakten, darum geht es ja der mehrheit, zwar nicht hier, aber das spielt im grossen ganzen keine rolle für intel.

Das intel keine alten kamellen sondern neue produkte verkaufen will und muss, sollte aber jedem klar sein.
#21
Registriert seit: 14.09.2006

Banned
Beiträge: 4896
Für den Normalgebrauch oder gelegendliches Spielen reicht ein Dualcore völlig aus.Es wird in 10 Jahre immernoch welche geben die keinen Quad brauchen.
#22
customavatars/avatar15725_1.gif
Registriert seit: 28.11.2004

Admiral
Beiträge: 13320
hab ihr schon gesehen was ein kleiner i3 leistet und wie viel die CPU/GPU kostet?

einfach hammer, da können die leute mit ihren C2Q einpacken. http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/intel/2009/november/core_i3-530_dual-_quad-core/
#23
Registriert seit: 14.09.2006

Banned
Beiträge: 4896
Naja einpacken würd ich nicht sagen. Das 2.93GHz am Ende mehr leistet wie 2.5GHz sollte einleuchten.
#24
customavatars/avatar67285_1.gif
Registriert seit: 02.07.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3137
Wie über 215 euro ?
Dachte der kommt für 120 euro an den Markt und 3 wochen später ist der Preis auf unter 100.
#25
customavatars/avatar14364_1.gif
Registriert seit: 15.10.2004
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3215
Zitat Gani;13420913

Im fall vom i7 870 geht das ja sogar bis 3.6GHz bei einem kern und 3.46GHz bei zwei kernen wobei er natürlich jeden C2D stehen lassen würde, inklusive diesem vermeintlichen E8700. Und das ohne manuelles übertakten, darum geht es ja der mehrheit, zwar nicht hier, aber das spielt im grossen ganzen keine rolle für intel.


Genau deshalb läuft mein System auch @default denn das übertakten geht ja automatisch wenn ein Kern die Last nicht schafft.

Mein alter Q9550 lief immer mit mindestens 3,6GHz um die für mich wichtige Leistung zu haben.
Jetzt macht die CPU das alleine, super Sache.
#26
Registriert seit: 14.09.2006

Banned
Beiträge: 4896
Da übertreibste aber grad ganz gewaltig.
#27
customavatars/avatar33000_1.gif
Registriert seit: 08.01.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 329
Jetzt ist er bei Ebay
Hier der Link:
http://cgi.ebay.com/Intel-E8700-Core-2-Duo-Chip-E8600-w-10-5-Multiplier_W0QQitemZ220518926013QQcmdZViewItemQQptZCPUs?hash=item3357f3c6bd
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]