> > > > Intel stellt Xeon W3565 vor

Intel stellt Xeon W3565 vor

Veröffentlicht am: von
intel-leapaheadIntel hat soeben eine neue Workstation-CPU für 1-Sockel-Workstations in Form des Xeon W3565 vorgestellt. Er basiert auf dem Bloomfield-Kern und wird in 45 nm gefertigt. Alle vier Kerne des Prozessors arbeiten mit einem Takt von 3,2 GHz. Im Turbo-Mode können die Kerne aber auch für einige Zeit auf 3,46 GHz übertaktet werden. Der W3565 arbeitet mit einer Spannung von 0,8 bis 1,225 Volt. Die maximale Thermal Design Power liegt laut Intel bei 130 Watt. Der Preis der CPU beträgt unter Abnahme von 1000 Stück 562 US-Dollar.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 14.02.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 410
... und das Ding kann immer noch nicht mit reg. RAM umgehen ...
#2
customavatars/avatar33876_1.gif
Registriert seit: 22.01.2006
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2459
wozu auch?
#3
customavatars/avatar11544_1.gif
Registriert seit: 26.06.2004
HH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2580
Weil z.B. 4GB-RegRAM-Module gut €100,- weniger kosten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: