> > > > AMD bereitet neue Zwei- und Drei-Kern-Prozessoren vor

AMD bereitet neue Zwei- und Drei-Kern-Prozessoren vor

Veröffentlicht am: von

amdAMD gibt derzeit richtig Gas und versorgte die Nation erst vor wenigen Tagen mit den ersten DirectX-11-Grafikkarten. Wie nun die stets gut bediente Gerüchteküche Fudzilla.com heute verlauten lies, sollen in Kürze auch neue Prozessoren folgen. Den Informationen zufolge sollen sich drei neue Triple-Core-Modelle der AMD-Athlon-II-Reihe anschließen und dank Rana-Kern auf jeweils 1,5-MB-L2-Cache zurückgreifen können. Die Taktraten des AMD Athlon II X3 425, X3 435 und X3 445 belaufen sich dabei auf 2,7, 2,9 und 3,1 GHz. Die Thermal-Design-Power (TDP) gibt man auf 95 Watt an. Doch auch zwei neue Dual-Core-CPUs sollten in den nächsten Tagen im Handel zu finden sein. Mit Taktraten von 2,7 respektive 2,8 GHz sollen der AMD Athlon II X2 235e und X2 240e eine Verlustleistung von 45 Watt TDP besitzen. Alle neuen Prozessoren werden bereits im fortschrittlichen 45-nm-Fertigungsverfahren gefertigt und verzichten im Vergleich zu ihren großen Brüder auf einen L3-Cache. Dafür sollten die Frischlinge jedoch günstig zu erstehen sein.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar33078_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006
Kleve
Leutnant zur See
Beiträge: 1148
Naja wer es braucht.Meine Meinung ist dazu schwachsin.
#3
customavatars/avatar27960_1.gif
Registriert seit: 02.10.2005
Chemnitz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1817
@gismo1voss

Sagte der Gamer^^
#4
customavatars/avatar51854_1.gif
Registriert seit: 19.11.2006
Magdeburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
@gismo1voss

ich z.B. =) oder denkste ich betrieb nen Srever mit nem Phenom X2 bzw. nen HTPC mit nem Phenom a la 125W TDP?

Fidne das gut von AMD, vorallem wegen den Preisen. Mal sehen, was es Weihnachten dann alles gibt... wer will nen Intel ITX Sys mit Celeron xD?
#5
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Wenn man einen Horizont von der Tapete bis zur Wand hat, kann nur so ein Beitrag kommen like gismo1voss.

Wenn der Horizont doch weiter reichen sollte, würde wenigstens eine Begründung dazu stehen.
#6
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ist doch nicht schlecht das der Verbrauch runter geht :)
#7
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Kapitänleutnant
Beiträge: 2025
Zitat gismo1voss;13108656
Naja wer es braucht.Meine Meinung ist dazu schwachsin.


natürlich ist deine meinung dazu schwachsinn. hättest nicht dazuschreiben brauchen.
#8
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17901
Hmmm... nen Athlon II X3 klingt doch interessant - vor allem sollten sie noch billiger sein als die aktuellen Athlon II X4, vllt kann man sie ja auch auf X4 freischalten? :love:
#9
customavatars/avatar14763_1.gif
Registriert seit: 29.10.2004
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4121
Ich find es gut das sich AMD in einem Segment breitmacht wo man intel doch ordentlich konkurenz machen kann mit gutem P/L Verhältnis

mfg
#10
customavatars/avatar84597_1.gif
Registriert seit: 08.02.2008
Hamm (Westfalen)
Oberbootsmann
Beiträge: 1003
Naja die 235e und 240e finde ich schon sehr ansprechend besonders für den Heimkino bereich. Da reicht sowas locker :)
#11
customavatars/avatar40313_1.gif
Registriert seit: 18.05.2006
Bad Nenndorf, nahe Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1941
Zitat [TLR]Snoopy;13111953
Wenn man einen Horizont von der Tapete bis zur Wand hat, kann nur so ein Beitrag kommen like gismo1voss.

Wenn der Horizont doch weiter reichen sollte, würde wenigstens eine Begründung dazu stehen.


Das ist als würde sich ein ewiger S-Klasse Käufer über die ständig neu erscheinenden Kleinwagen aufregen und ihnen keine Daseinsberechtigung attestieren. :rolleyes:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]