> > > > AMD bestätigt: Phenom II mit sechs Kernen kommt

AMD bestätigt: Phenom II mit sechs Kernen kommt

Veröffentlicht am: von

amdBereits seit einigen Monaten treibt AMDs Sechs-Kern-Prozessor "Istanbul" auf dem Servermarkt sein Unwesen. Wie man nun offiziell in seiner neusten Pressemitteilung verlauten ließ, will man demnächst auch im Desktop-Segment erste Hexacore-CPUs anbieten. Demnach sollen die neuen Modelle mit dem Codenamen "Thuban" unter der AMD-Phenom-II-X6-Familie verkauft werden und bereits im Laufe des nächsten Jahres auf den Markt kommen. Wie die aktuellen Opteron-Prozessoren sollen auch die neuen Sechskerner bereits im 45-nm-Fertigungsverfahren gefertigt werden und im Sockel AM3 Platz nehmen. Somit bieten sie nicht nur Unterstützung für DDR2-, sondern auch für DDR3-Speicher – bis zu einer Geschwindigkeit von 1333 MHz. Weitere Details rückte die US-Amerikanische Chipschmiede allerdings nicht heraus. Die aktuellen Istanbul-Modelle arbeiten derzeit jedenfalls mit einer Geschwindigkeit von 1,8 bis 2,8 GHz und können auf insgesamt 6144-KB-L3-Cache zurückgreifen. Dazu gibt es für jeden Kern 512-KB-L2-Cache. Wir gehen davon aus, dass sich die kommenden AMD-Phenom-II-X6-Modelle auf etwa das gleiche Niveau begeben werden. Demnach dürfen wir uns schon im nächsten Jahr auf den Einzug der Sechs-Kern-Prozessoren von AMD freuen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (39)

#30
customavatars/avatar90464_1.gif
Registriert seit: 27.04.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 834
Ist ja schon interessant mit den 6 Kernen, aber ich kann mich auch nur anschließen und fragen: Wer braucht das? Ich hab nen Phenom1 x3 der auf 2,8 Ghz läuft, ich kann den ja gar nicht auslasten so viel Power hat der...
Und wie einige hier schreiben: Sie wollen Spielen, Filme schauen, codieren, Folden... und das alles gleichzeitig... Macht ihr das etwa Jahrelang am Stück? Das sind doch mal 1-2 Tage wo man so ne Rechenleistung brauht, sonst tut es doch auch ein 2-3 Kerner. (Ist meine Meinung).
#31
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 19190
folden geschiet ja wohl 24/7/365 bei einigen, da ist mehr power also immer sinnig, weil die folding-systeme eh immer auf anschlag laufen

beim rest ist es echt fraglich.
wenn ich mit sowas mein geld verdiene ok, dann geb ich aber wahrscheinlich eh gleich richtig geld aus udn nehm ne dual-cpu variante ;)
#32
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Wir sind hier bei Hardwareluxx und nicht bei Hardwarearm.
Insofern ist es völlig egal aus welchen Gründen sich User KillingSun einen X6 kaufen will. Er hat niemanden gefragt und oder wollte Hilfe für eine Kaufentscheidung. Ich brauche auch nicht unbedingt einen X3, obwohl dieser für ANNO 1404 schon besser ist als ein Dual. Trotzdem habe ich mir einen gekauft, weil ich einen haben wollte.
#33
customavatars/avatar82482_1.gif
Registriert seit: 14.01.2008
Mülheim/Ruhr (Deutschland)
Flottillenadmiral
Beiträge: 4226
An alle User

Mit 6 Rechen Kerne macht erst ein Sinn,wen man mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführt,und neben bei noch Spielt wie zb GTA 4 und CO.

Evildead
#34
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6349
So pauschal kann man das mit Sicherheit nicht sagen. Es kommt doch immer darauf an, welche Anwendungen man benutzt. Folding wurde zB schon angesprochen.
#35
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat mr.dude;12975665
So pauschal kann man das mit Sicherheit nicht sagen. Es kommt doch immer darauf an, welche Anwendungen man benutzt. Folding wurde zB schon angesprochen.

Naja komm, das ist eher ein Sonderfall :d
#36
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6349
Es hat ja auch niemand davon gesprochen, dass sich jeder einen X6 kaufen wird. Dass wir hier über Nischenprodukte sprechen, solle klar sein. :)
#37
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Auch wieder wahr ^^
So gesehen ist der X6 auch ein Sonderfall ;-)
#38
customavatars/avatar43872_1.gif
Registriert seit: 31.07.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3180
Das ist genau wie bei den QuadCores. Da haben auch viele geschimpft "des braucht man nicht...". Letztendlich wirds wieder ein paar Apps geben, die damit was anfangen können und ein paar die sowieso schnell genug laufen ;).
#39
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 19190
wie immer wird EVV und EBV davon profitieren, das wurde ja auch schon genannt, also gibt es immer einen markt dafür,

wenn ich viel mit bild udn videomaterial privat arbeiet lohnt sich sowas ebend recht schnell, zumal ja die preise bei amd immer recht moderat ausfallen ;)

udn @snoopy, trotz allem darf man doch mal interessiert fragen was jemand damit vor hat, schließlich könnten sich neue erkennisse in bezug auf mehrkernnutzung ergeben ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]