1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Intel bald mit Skulltrail-Neuauflage?

Intel bald mit Skulltrail-Neuauflage?

Veröffentlicht am: von

intel3Anfang 2008 sorgte Chipriese Intel wieder einmal mehr für Aufsehen. Obwohl man zu diesem Zeitpunkt klar die Performancekrone in den eigenen Reihen hielt, brachte man das Gegenstück zur Quad-FX-Plattform aus dem Hause AMD auf den Markt: Skulltrail. Bestückt mit zwei Core2-Extreme-QX9775-Prozessoren, welche standardmäßig mit 3,2 GHz befeuert wurden und über insgesamt 12-MB-L2-Cache besaßen, sowie bis zu 16-GB-Fully-Buffered-Dimms brachte Intel den passenden Seaburg-Chipsatz i5400. Während heutige X58-Mainboards sowohl Crossfire X als auch SLI unterstützen, durchbrach NVIDIA schon damals seine Treiberpolitik und gab seine Multi-GPU-Technologie erstmals auch für Intel-Chipsätze frei. Zweifelsohne richtete sich ein solches System an Käufer, die mehr als nur ein High-End-System ihr eigenen nennen wollten. Mit Einführungspreisen von etwa 700 Euro für das Mainboard oder aber 1300 Euro pro Sockel-771-Serverprozessor durchbrach Skulltrail auch preislich jede Schallmauer.

Wie man nun auf Fudzilla.com lesen konnte, plane die US-Amerikanische Chipschmiede nun eine Neuauflage der Skulltrail-Plattform - schließlich soll der Intel Core2 Extreme QX9775 schon in diesem Jahr eingestampft werden. Den Informationen zufolge soll noch im dritten Quartal diesen Jahres eine passende Lösung auf der Nehalem-Architektur vorgestellt werden, die sich ungefähr auf dem gleichen Preisniveau einpendeln werde. Demnach kann die Neuauflage bis zu 16 Threads gleichzeitig abarbeiten.

Eine solche Nehalem-Sockel-EP-Dual-Lösung auf Basis der Intel-Xeon-5500-Familie konnten wir bereits in der aktuellen Hardwareluxx [printed] 05/2009 genauer unter die Lupe nehmen.

 

Weiterführende Links:

Welche ist die beste CPU?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen Intel- und AMD-Prozessoren hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Prozessoren aktuell die beste Wahl darstellen - egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Core i9-12900K und Core i5-12600K: Hybrid-Desktop-CPUs Alder Lake im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDER-LAKE-REVIEW

    Heute ist es soweit: Intel holt zum Gegenschlag gegen AMD aus und will nicht mehr nur weiterhin in der Single-Threaded-Leistung besser als sein Konkurrent sein, sondern dank eines Hybrid-Designs auch in der Multi-Threaded-Leistung. Alder Lake ist laut Intel der größte Schritt in der... [mehr]

  • K wie Mittelklasse: Intel Core i7-12700K im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDER-LAKE-REVIEW

    Nachdem wir uns das schnellste und das langsamste K-Modell der Alder-Lake-Prozessoren bereits angeschaut haben, folgt heute das Mittelklasse-Modell in Form des Core i7-12700K. Nach unserem initialen Test kann man sagen: Intel ist zurück! Viele Aspekte des Alder-Lake-Designs sind neu, von den... [mehr]

  • PS5-Custom-Chip mit Einschränkungen: Das Ryzen 4700S Desktop Kit im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RYZEN-4700S

    Anfang Juni stellte AMD das Ryzen 4700S Desktop Kit vor und nachdem anfangs gar nicht so klar war, um was es sich dabei handelt, wissen wir inzwischen, dass es sich bei den hier verwendeten Prozessoren um Ausschuss handelt, der bei der Fertigung des Custom-Chips für die PlayStation... [mehr]

  • Ein letztes Hurra auf AM4: Der Ryzen 7 5800X3D im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN7-5800X3D

    Vor etwas mehr als einer Woche erschienen die ersten Tests des Ryzen 7 5800X3D, dem ersten Prozessor mit 3D V-Cache, der explizit auf Spiele ausgelegt ist und hier seine Stärken haben soll. Inzwischen ist der Prozessor auch im Handel verfügbar. Heute wollen wir unseren Test des Einhorns für AM4... [mehr]

  • Core i5-12400 im Test: Ohne E-Cores zur günstigen und effizienten Gaming-CPU

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORE-I5-12400

    Erst vor wenigen Tagen hat Intel die Alder-Lake-Produktpalette um die sparsameren 65- und 35-W-Modelle ergänzt. Mit dem Core i5-12400 wollen wir uns heute den heißesten Anwärter auf die Preis/Leistungskrone anschauen. Natürlich gäbe es noch zahlreiche weitere interessante Modelle, wir machen... [mehr]

  • BCLK OC: Core i3-12100F und B660-Plattform-Erfahrungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BCLK-OC

    Nachdem wir uns das Thema Basistakt-Overclocking auf Basis des ASUS ROG Maximus Z690 Hero und dem Core i5-12400 bereits angeschaut haben, bekam das Thema mit der vermeintlichen Unterstützung einiger Mainboards von ASUS mit B660-Chipsatz eine interessante Wendung, da die Kombination aus günstigem... [mehr]