> > > > AMD Istanbul - 8 Prozessoren mit bis zu 6 Kernen in einem System

AMD Istanbul - 8 Prozessoren mit bis zu 6 Kernen in einem System

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amdAMD hat heute seinen ersten 6-Kern-Prozessor vorgestellt. Er kann auf AMD-Systemen mit vier, sechs oder acht Sockeln eingesetzt werden. Damit hat AMD nun endlich auch eine CPU am Markt, die gegen Intels Xeon 7400 antreten soll, welche ebenfalls 6 Kerne bietet. Allerdings verfügt dieser noch über eine recht langsame Anbindung zwischen den Kernen, erst mit dem Nehalem-EX wird Intel auch hier Quickpath Interconnections verwenden. AMDs Istanbul dagegen arbeitet mit der Hypertransport-Schnittstelle und soll ab sofort verfügbar sein, während Intels Nehalem-EX noch einige Monate, bis ins Frühjahr 2010, auf sich warten lassen wird.

Von 30 Prozent mehr Leistung pro Watt ist seitens AMD die Rede. Im SPECpower ssj 2008 Benchmark soll die Leistung um 34 Prozent verbessert worden sein im Vergleich zum Quad-Core Shanghai-Opteron. Starten wird AMD mit den Modellen von 2,2 bis 2,6 GHz. Die Thermal Design Power soll bei 75 Watt liegen. Sparsamere Modelle sowie höhere Taktraten plant AMD für den weiteren Verlauf des Jahres ein. Über den Preis gibt es bislang noch keine Informationen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar67521_1.gif
Registriert seit: 05.07.2007
Aschaffenburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 333
6 Cores mit 2,6Ghz bei maximal 75Watt na das klingt doch garnicht schlecht.

Da gehen auch theoretisch 3Ghz unter 110Watt.

Hoffentlich hilft er AMD im Serverbereich wieder etwas auf die Beine.
#2
Registriert seit: 10.08.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 310
Es sind 75 W ACP. Entspricht ner TDP von 95 W.
#3
customavatars/avatar41917_1.gif
Registriert seit: 21.06.2006
Schüttorf/Braunschweig
Flottillenadmiral
Beiträge: 4608
Wobei man die ACP eher mit der TDP von Intel CPUs vergleichen kann.
#4
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Aktuell würde ich das nicht mehr sagen, denn die TDP Werte die wir hier so durch die Gegend spekulieren im Vergleich zu P 4/D Zeiten sind vorbei. Der 45nm Intel ist sehr genügsam ohne SC. Der Nehalem ist auch nicht so schlecht. Für den Desktop ist Nehalem eher *dicke E..R*, im Server Bereich hat AMD einen fetten Brocken bekommen und mal sehen ob der Hexa Core Konkurrenz sein kann.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]

AMD stellt die ersten RYZEN-Modelle offiziell vor: +52 % IPC ab 359 Euro

Logo von

AMD hat soeben die Modelle der RYZEN-Prozessoren offiziell vorgestellt. Dabei werden die meisten Gerüchte bestätigt, aber auch die letzten Fragen zu den Modellen beantwortet. Mit den RYZEN-Prozessoren bringt AMD die ersten CPUs auf Basis der neuen Zen-Architektur auf den Markt, die AMD wieder in... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]