> > > > Desktop-Systeme: Intel Atom soll bald Low-Budget-Markt dominieren

Desktop-Systeme: Intel Atom soll bald Low-Budget-Markt dominieren

Veröffentlicht am: von
intel3Intels Celeron-Serie war bislang für den Einsteiger-Markt prädestiniert. Seitdem jedoch die Atom-Plattform seitens Intel gelauncht wurde, wird die Billig-Linie Celeron immer weiter verdrängt. Im mobilen Markt war der Atom von Anfang an keine Konkurrenz zu günstigen Notebooks mit Celeron-Ausstattung, da diese meist Displaygrößen von 15-Zoll haben. Die Atom-Netbooks hingegen liegen im Bereich 7- bis 11-Zoll. Der Desktop-Markt soll aber schon bald von Atom-Prozessoren dominiert werden. Bereits im vierten Quartal des Jahres sollen die 45-nm Single- und Dualcore-Varianten 60 Prozent des Low-Budget-Marktes bedienen. Die restlichen 40 Prozent sollen zu ungefähr gleichen Teilen von Single- und Dualcore-Celerons abgedeckt werden. Dadurch, dass der Atom so stark vordringen soll und Intel wenig an der Plattform verdient, dürften die Gewinne in diesem Sektor auch spürbar zurückgehen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 23.08.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5677
Nun, warum nicht, der Atom ist mit seinen gut 25mm² pro Kern in der Produktion absolut spottbillig und die Performance für viele durchaus hinreichend... Auch auf Taktraten von 2GHz und mehr sowie als Dualcore ist der Verbrauch ein Witz, für viele also eine brauchbare CPU :)
#2
Registriert seit: 16.10.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 4031
ob das teil nun Atom oder celeron heisst, macht keinen Unterschied.
Unter einen Core 2 Duo halte ich nichts für empfehlenswert
#3
Registriert seit: 27.08.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 212
Ob das Teil nun Mazda oder Volkswagen heißt, macht keinen Unterschied.
Unter einem 5,7l V8 (Chevy Small Block) halte ich jedes Auto für untermotorisiert.
#4
Registriert seit: 10.11.2008

Matrose
Beiträge: 11
pwned
da muss ich keysersoze recht geben
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: