> > > > Auch AMD bald mit Preissenkungen

Auch AMD bald mit Preissenkungen

Veröffentlicht am: von
Wie die stets gut bediente Gerüchteküche Fudzilla.com gestern berichtete, soll AMD demnächst seine Einsteiger-Grafikkarten im Preis senken. Während die NVIDIA GeForce 9500 GT im Einstiegssegment fast schon wie warme Semmeln über die Ladentheke wandert, bleiben die RV710-Chips in den Regalen liegen. Um diesen etwas entgegenzusetzen, soll der US-Amerikanische Grafikchipentwickler die Preise der AMD Radeon HD4350 und AMD Radeon HD4550 teilweise deutlich im Preis senken um sich damit einen größeren Marktanteil im Low-Profile-Segment sichern. Doch nicht nur bei den Grafikkarten fährt AMD eine aggressive Strategie. Auch die erst frisch vorgestellten Phenom-II-Prozessoren wurden in den letzten Tagen günstiger. So wechselt das Topmodell, welches anfangs noch mit rund 245 Euro zu Buche schlug, in der Zwischenzeit für 212 Euro den Besitzer. Auch der kleinere Bruder ist mit einem Preis von aktuell 183 Euro deutlich billiger geworden.AMD gab bislang jedoch noch keine offizielle Preissenkung heraus und listet die Prozessoren noch immer zu 235 bzw. 275 US-Dollar.


Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
ähm wo habt ihr eure preise her? in eurem "eigenen" preisvergleich ist der billigste X4 ( eu ) mit 173 gelistet bzw 180 ( ger )
#2
Registriert seit: 11.02.2008

Admiral
Beiträge: 10258
Wenn der Phenom X4 955 später Lieferbar ist, wird dieser auf 200 € runtergehen
#3
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
jap ist ja schon für 230€ gelistet und die Händler sollten den ungefähren preis ja schon wissen
#4
customavatars/avatar1_1.gif
Registriert seit: 04.05.2001
Hannover
Chefredakteur
Beiträge: 31553
Closed - Datum der News: 20. Januar 2009
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

    Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • Intel Core i7-8086K im Test: Kein Geschenk zum Jubiläum

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I7_8086K

    Zum Jubiläum wollte Intel seinen Fans etwas Besonderes spendieren. Doch der Core i7-8086K, mit dem das Unternehmen den 40. Geburtstag der x86-Technik feiert, entpuppt sich im Test als wenig außergewöhnlich und ein wenig lieblos für ein solches Jubiläumsmodell. Selbst Fans der Marke... [mehr]