> > > > Asus Eee PC 1000 gelistet

Asus Eee PC 1000 gelistet

Veröffentlicht am: von
Trotz anhaltender Knappheit des immer beliebter werdenden Atom-Prozessors von Intel, plant ASUS diesen auch in seiner neuen Eee-PC-Serie einzusetzen. Intel geht derzeit von einem Marktanteil der stromsparenden CPU von rund 3 Prozent im OEM-Markt aus und erwartet einen Anstieg auf 5 Prozent für das vierte Quartal. Auch für 2009 bleibt man optimistisch. Auf der anderen Seite soll der Marktanteil der Celeron-400-Serie sinken. Für Anfang 2009 rechnet der Chipriese mit einem Rückgang auf 6 Prozent. Überraschenderweise wird man die Single-Core-Variante des Atom-Prozessors nicht im Business-Bereich anbieten. Somit bleibt der Chip dem Consumer-Markt vorbehalten. Die dritte Generation des Asus-Eee-PCs ist bereits in Taiwan zu einem Preis von 418 Euro gelistet. Neben Atom-Prozessor soll auch ein 10-Zoll-Display im Eee PC 1000 Verwendung finden. Auch soll man auf Wireless-LAN, Bluetooth und auf einen 6-Zellen-Akku, der eine Laufzeit von bis zu acht Stunden ermöglicht, setzen. ASUS spricht von einer 40-GB-Solid-State-Disk. Schaut man allerdings auf die 12G- und 20G-Modelle, kommt dort lediglich eine 8-GB-SSD mit zusätzlichem, langsamerem Flash-Speicher zum Einsatz.Aufgrund des stärkeren Akkus steigt das Gewicht auf 1,33 kg. Mit den angepeilten 699 US-Dollar bzw. 449 Euro klingt das Angebot nicht sehr verlockend, denn zu diesem Preis erhält man ein vergleichbares Notebook mit 12,1-Zoll-Display. Außerdem setzt ASUS beim Eee-PC-1000HD weiterhin auf den Celeron-Prozessor. Wann die neue Serie kommt, bleibt derzeit noch abzuwarten.

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows on ARM: Warum wir keinen Test veröffentlichen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/QUALCOMM_WINDOWS_ON_ARM

Extra eingerichtete Verkaufsflächen in großen Elektronikmärkten, Werbung und spezielle Bündelungen von Notebook und Datentarif bei der Deutschen Telekom: Seit dem offiziellen Verkaufsstart ist Windows on ARM in aller Munde. So hätte es zumindest sein können. Die Realität... [mehr]

MSI GE73 8RF Raider RGB im Test: Coffee Lake H trifft RGB

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE73_8RF_RGB_RAIDER_TEST-TEASER

Die Einführung der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren von Intel nahmen viele Notebook-Hersteller zum Anlass, um ihren bestehenden Produktfamilien ein kleines Update zu verpassen. Während die einen lediglich Prozessor und Mainboard austauschten, nahmen andere Hersteller weitere Änderungen vor.... [mehr]

Das neue XMG NEO 15 im ersten Hands-On

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Brandneuer Sechskern-Prozessor, potente Pascal-Grafik und massig SSD- und HDD-Speicher mit schnellem Display und mechanischer Tastatur sowie zahlreichen weiteren interessanten Features, die speziell auf den Gamer zugeschnitten wurden, möchte Schenker Technologies in einem äußerst kompakten und... [mehr]

AORUS X9 DT: Ein Düsentrieb mit High-End-Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AORUS_X9_DT_REVIEW

Auch wenn der Trend hin zu immer kompakteren und schlichteren Gaming-Notebooks geht, haben die großen Desktop-Replacement-Systeme für den stationären Heimeinsatz längst nicht ausgedient, schließlich setzen sie in Sachen Hardware, Display-Größe und Ausstattung noch einmal... [mehr]

ASUS ZenBook Pro 15 UX550GD mit Core i9 und GTX 1050

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS stattet das ZenBook 15 Pro mit neuer Hardware aus. Das Modell wird künftig auch von einem Intel Core i9 befeuert werden. Die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren zeichnen sich einerseits durch einen niedrigeren Energieverbrauch aus und sollen dabei trotzdem mehr Leistung als die Vorgängermodelle... [mehr]

ASUS stellt TUF-Gaming-Notebook FX504 vor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_TUF_FX504

Nach der Neuauflage des ROG Zephyrus und den speziell für First-Person-Shooter und MOBA-Spieler entwickelten SCAR- und Hero-Modellen, hat ASUS am Donnerstag eine weitere Modellreihe angekündigt, die sich eher an Einsteiger richtet, als leistungsfähiges Allround-Gerät seine Gamer-DNA... [mehr]