> > > > Asus: Daten der Eee-Box bestätigt

Asus: Daten der Eee-Box bestätigt

Veröffentlicht am: von
Schon lange ist bekannt, dass Hersteller ASUS seine mit dem Eee-PC gestartete Familie ausbauen will. So kommt natürlich auch ein Mac-Mini-Konkurrent namens "Eee Box" auf den europäischen Markt. Diesen zeigte der Hersteller bereits vor einigen Wochen auf der Computex. Nun sind auch von offizieller Seite die Spezifikationen bekannt gegeben worden. Als Prozessor kommt ein Intel Atom N270 mit 1,6 GHz zum Einsatz. Unterstützt wird dieser durch die Intel-eigene North- und Southbridgekombination 945GC und ICH7. Weiterhin gehören ein Gigabyte an DDR2-Speicher, 80-Gigabyte-Festplattenspeicher, WLAN 802.11n, Gigabit-LAN und ein Kartenlesegerät für SDHC, MS (Pro) und MMC-Karten zur Standardausstattung. Das Bildsignal wird laut Asus per DVI-Anschluss verlustfrei übertragen. Weiterhin soll bei der ersten Variante der Eee-Box neben Programmen zur Bildbearbeitung, einem Mediaplayer, sowie der Internettelefoniesoftware Skype, eine Microsoft Windows-XP-Home-Lizenz beiliegen. Um möglichst ungestört arbeiten zu können, gibt der Hersteller an, dass das Kühlungssystem nur rund 26 db laut sein soll. Als Erscheinungstermin des Mini-PCs wurde der August ausgewählt, Preise sind bislang nicht bekannt. Wann er in Deutschland erhältlich sein wird, ist unklar.




Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: