> > > > MSI kündigt Eee-PC-Konkurrent offiziell an

MSI kündigt Eee-PC-Konkurrent offiziell an

Veröffentlicht am: von
Seitdem ASUS mit seinem Eee PC den Nerv der Zeit getroffen hat, schießen Konkurrenzprodukte wie Pilze aus dem Boden. Neuster Emporkömmling unter den Kleinst-Computern ist der MSI Wind. Hielt sich Microstar International auf der CeBIT mit Informationen noch zurück, folgte heute die offizielle Ankündigung. Wie bereits seit längerem spekuliert wurde, setzt die Wind-Serie neben einem 8,9 Zoll auch auf ein 10 Zoll großes Display mit LED-Backlight-Technologie und einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten. Beim Massenspeicher verfolgt MSI im Gegensatz zu ASUS einen anderen Weg und setzt auf eine herkömmliche 2,5-Zoll-Festplatte, die rund 80 Gigabyte fassen soll. Ebenfalls mit an Bord ist eine im Vergleich zum Eee PC vergrößerte Tastatur - was einen der größten Kritikpunkte des ASUS-Gerätes ausmerzt. Angetrieben werden soll der Wind Gerüchten zufolge von der neuen Intel-Atom-Plattform. Welcher Prozessor aber genau zum Einsatz kommt, ist bis dato noch unbekannt. Gleiches gilt für einen potentiellen Launch-Termin. Als Betriebssystem soll ausschließlich Windows XP mitgeliefert werden - eine Linux-Variante ist angeblich nicht geplant. Der Preis des circa ein Kilogramm schweren Geräts soll je nach Größe und Ausstattung zwischen 299 und 699 Euro liegen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: