> > > > Zepto startet weltweit günstigstes Notebook

Zepto startet weltweit günstigstes Notebook

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Der dänische Hersteller Zepto, bekannt für Notebooks mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, hat nun einen direkten Konkurrenten zu den neuen, so genannten Mini-Notebooks ins Rennen geschickt. Die Dänen bietet für 299 Euro ein voll ausgewachsenes Notebook an, das in Sachen Verarbeitungsqualität mit anderen Zepto-Geräten auf einem Niveau liegen soll. Das Zepto Titan wird mit einem 15,4-Zoll-Display, einem Celeron-M550-Prozessor mit 2,2 GHz, 1-GByte-Arbeitsspeicher, einer 80-GByte-Festplatte und einem Combo-Laufwerk ausgestattet sein. Hinzu kommen ein 3in1-Kartenleser sowie eine SiS-Mirage-Grafikkarte. Das Gewicht wird bei rund 2,8 kg liegen. Auf Wunsch kann das Zepto Titan zudem individuell angepasst werden und leistungsstärkere Komponenten in sich aufnehmen. Windows Vista und Windows XP werden optional angeboten. Das Titan wird auf den Websites von Zepto voraussichtlich ab Ende April verfügbar sein. Zunächst soll das Low-Cost-Notebook, aber exklusiv in Dänemark und Schweden vertrieben werden."Die neuen Mini-Notebooks erfahren eine Menge Aufmerksamkeit, denn sie sind klein und billig. Diese Produkte sind jedoch sehr winzig, oder besitzen in einigen Fällen keine Festplatten und fast keine Möglichkeiten, Standard-Betriebssysteme zu verwenden. Als Gegengewicht lancieren wir das weltweit günstigste vollwertige Notebook. Zepto Titan ist in der Lage, die meisten Anforderungen für die Menschen zu erfüllen, die das Internet nutzen, mit Textverarbeitung arbeiten und andere Programme regelmäßig nutzen möchten, wie z.B. Ihre Bilder bearbeiten und abspeichern ", sagt Morten Kjærsgaard, COO Zepto Computers an.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

MacBook Pro mit Touch Bar im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Die mit dem besonders flachen MacBook eingeführte Änderung hin zum Typ-C-Anschluss führte Apple Ende des vergangenen Jahres in seine vorerst finale Ausführung. Die neuen MacBook Pros werden flacher und setzen ausschließlich auf den neuen Anschluss, der sämtliche Funktionen bieten soll. Neben... [mehr]

XMG P407 Pro: 14-Zöller mit Kaby Lake und GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/XMG-P407-PRO/XMG_P407_PRO

Pünktlich zum Marktstart der neuen Kaby-Lake-Prozessoren von Intel und der NVIDIA GeForce GTX 1050 (Ti) für Notebooks, frischte Schenker Technologies seine bestehenden Notebooks auf. Eines davon ist das XMG P407 Pro, welches wir uns nun für den heutigen Test vorgenommen haben. Der 14-Zöller... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Gute Idee - zu komplizierte Umsetzung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-XG-STATION-2/ASUS_ROG_XG_STATION_2_TEST

Was vor ein paar Jahren nur mit proprietären Anschlüssen realisierbar war, geht dank der hohen Übertragungsraten von Thunderbolt 3 und dem einheitlichen Typ-C-Stecker inzwischen deutlich einfacher: externe Grafikadapter für Notebooks und weniger leistungsstarke Mini-PCs. Dass man aus einem... [mehr]

Acer Swift 7 im Test - Dünn, aber nicht perfekt

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ACER_SWIFT_7

Ins prestigeträchtige Rennen um den Titel für das dünnste Notebook klinkte sich im Spätsommer 2016 auch Acer mit dem Swift 7 ein. Doch nicht nur das gerade einmal 9,98 mm dicke Gehäuse soll Käufer locken, auch Leistung und Laufzeit führt der Hersteller als Pluspunkte an. Ein halbes Jahr nach... [mehr]

Miix 320, Yoga 520 und 720, Tab 4: Lenovo legt Tablets und 2-in-1s nach

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/LENOVO_YOGA_520

Messen besucht Lenovo grundsätzlich mit einem vollen Koffer. Entsprechend geizt man auch auf dem MWC in Barcelona nicht mit Neuheiten. Dabei beschränkt Lenovo sich aber nicht nur auf Smartphones, sondern baut auch sein Angebot an 2-in-1s und Tablets weiter aus. Miix 320, Yoga 520y Yoga 720 und... [mehr]

Porsche Design Book One – Teures 2-in-1 mit Premium-Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/PD_BOOK_ONE

Porsche Design ist vielen sicherlich ein Begriff für seine Stifte, Uhren oder aber auch die Kooperation mit BlackBerry in der Vergangenheit. Bereits im letzten Jahr suchte man sich mit Huawei aber einen neuen Partner im Smartphone-Business und bietet mit der Porsche Design-Version des Huawei Mate... [mehr]