> > > > Neues zu Centrino 2 und Calpella

Neues zu Centrino 2 und Calpella

Veröffentlicht am: von
Im Rahmen des derzeit laufenden Intel Developer Forums gab Dadi Perlmutter - seinerseits Chef der Mobility Group bei Intel - nur wenig Neues zur für Juni erwarteten „Centrino 2“-Plattform bekannt. Einzig und allein die Ankündigung, dass Montevina-Notebooks bei der Blu-ray-Wiedergabe bis zu 2,5 Stunden mit einer Akkuladung durchhalten sollen, sorgte für interessierte Blicke. Weiterhin wurden einige Details zur neuen integrierten Grafikeinheit namens „GMA X4500“ bekannt, welche mit einer Taktung von 266 bis 640 MHz betrieben werden kann und maximal 12 Watt verbrauchen soll. Die wohl spannendste Randbemerkung betraf den für Mitte 2009 erwarteten Centrino-Nachfolger, welcher Perlmutter zufolge intern auf den Namen „Calpella“ hört. Vieles gab es zwar nicht zu erhaschen, aber immerhin wurde bekannt, dass als Prozessor ein Ableger der Nehalem-Architektur zum Einsatz kommen soll und die gesamte Plattform über ein revolutionäres Power-Management verfüge.

[center]
[img]http://www.hardwareluxx.de/akaspar/news/idf2008_calpella.jpg[/img]
[/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: