> > > > Wird AppleTV zum digitalen Videorekorder?

Wird AppleTV zum digitalen Videorekorder?

Veröffentlicht am: von
Eine Patentanmeldung seitens Apple erhitzt derzeit wieder die Gemüter und lässt die wildesten Spekulationen rund um einen digitalen Videorekorder aus Cupertino aufkeimen. Wollten die Macianer bis vor kurzem nichts vom Fernsehen auf ihrer Set-Top-Box wissen, deutet ein aus dem Oktober 2006 bei der US-Patentbehörde veröffentlichter Antrag auf zukünftige Fernsehfähigkeiten des AppleTV hin. Entsprechend wird im Internet bereits über ein AppleTV 3.0 Software-Update spekuliert, das die Videorekorder-Funktionen aktivieren könnte. Da Apple aber erst vor kurzem die Firmware auf die Version 2.0 aktualisiert hat, um seine iTunes-Box auf den Kauf und das Leihen von Filmen zu trimmen, dürfte ein erneutes Update noch etwas länger auf sich warten lassen.

Als Bedienelement für seinen digitalen Videorekorder hat Apple gemäß dem Patentantrag einen tragbaren Programmführer mit LCD auserkoren, der entweder über ein Clickwheel oder Touchpad angesteuert wird. Fernsehprogramme sollen sich mit der neuen Fernbedienung nicht nur auf dem eingebauten Display anzeigen, sondern auch gleichzeitig speichern lassen. Besonders interessant ist die eingebaute Such-Funktion, welche in einer Ergebnisliste bereits aufgenommene Filme als auch Einträge aus dem Programmführer, sowie Angebote aus dem iTunes Store anzeigt. Das User-Interface erinnert dabei stark an die Mac OS X Oberfläche.

[center]
[img]http://www.hardwareluxx.de/akaspar/news/appletv3.jpg[/img]
[/center]

Auch wenn sich die Idee einer Erweiterung des AppleTV rund um die Möglichkeiten Fernsehsendungen aufzuzeichnen und wiederzugeben in der Theorie sehr viel versprechend anhört, glauben wir persönlich nicht daran, dass Apple mit einer entsprechenden Lösung auf den Markt kommen wird. Der Grund hierfür ist eigentlich ganz simpel: da die Cupertiner ihre eigene Zukunft im Markt für Download-Videos sehen, besteht für die Macianer einfach kein wirtschaftliches Interesse daran, einen „digitalen Videorekorder“ anzubieten. Einzig und allein eine IPTV-Lösung wäre denkbar. Die kommenden Wochen und Monate werden zeigen, in wieweit Apple das Fernsehgeschäft ernst nimmt. Bis dahin heißt es „stay tuned!“

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte Aero 15 im Doppelpack: Edle und kompakte Gaming-Notebooks im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AERO15_DOPPELPACK_TEASER

Wenn es um leistungsfähige Spielenotebooks geht, die mit ihren schlanken Abmessungen und einer edlen Optik auch mal als Arbeitsgerät für unterwegs herhalten sollen, dann ist das Gigabyte Aero 15X v8 derzeit eines unserer Favoriten. Über die heißen Sommertage hat man uns zwei... [mehr]

Sinnvoller Serienzuwachs: Das ASUS ROG Zephyrus M im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_M_TEST-TEASER

Das ASUS ROG Zephyrus GX501 war eines der ersten Geräte, das auf den effizienten Max-Q-Grafikchips von NVIDIA aufbaute und damit endgültig den Schlankheits-Wahn im Bereich der Gaming-Notebooks einläutete. Trotz einer Bauhöhe von gerade einmal 17,8 mm und eines leichten Gewichts von nur... [mehr]

Razer Blade 15 2018 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_15_2018_TEST-TEASER

Technisch, optisch und auch qualitativ war das Razer Blade 14, welches erst im Dezember 2015 nach drei Gerätegenerationen nach Deutschland kam, erste Sahne und zählte mit zu den edelsten Gaming-Notebooks auf den Markt. Wir bezeichneten es nicht umsonst als "das Macbook unter den... [mehr]

ASUS ROG Strix Hero II GL504 im Test: Ein wahrer MOBA-Profi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_SCAR2_GL504-TEASER

Pünktlich zur Gamescom 2018 frischte ASUS seine konventionellen Gaming-Notebooks der ROG-Strix-Reihe auf und brachte eine größere 17-Zoll-Variante auf den Markt. Wenig später haben wir ein Testmuster des ROG Strix Hero II erhalten, welches sich vor allem an Spieler von... [mehr]

ASUS ROG G703: Ein High-End-Gaming-Notebook mit Kämpferherz im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_GI703-TEASER

Auch wenn Gaming-Notebooks über die letzten Jahre hinweg von Generation zu Generation kompakter und optisch weniger auffällig gestaltet wurden, so gibt es die richtig dicken High-End-Geräte mit aggressiver Optik noch immer. Das große Volumen macht aber eine starke Kühlung für ein... [mehr]

Kaby Lake-G taucht als Radeon Pro WX Vega M auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Wegen der Kombination aus Core-Prozessor von Intel und der integrierten Grafikeinheit von AMD sind die Core-Prozessoren mit Radeon RX Vega aus technischer Sicht sicherlich ein Highlight des Jahres. Mit dem Intel NUC Hades Canyon haben wir uns bereits ein Komplettsystem mit dieser Hardware... [mehr]