> > > > Alienware ALX SLI: Triple-SLI als Option

Alienware ALX SLI: Triple-SLI als Option

Veröffentlicht am: von
Alienware, bekannt für extravagante Gamer-Systeme in exorbitanten Preislagen, stellt nun das neueste System "Area-51 ALX SLI" vor. Mit rund 4200 Euro erwartet den Käufer ein Intel Core 2 Extreme QX6850 der mit 3,33 Ghz auf einem nForce-680i-SLI Mainboard sitzt. Natürlich - wie es sich für einen echten Gaming-Rechner gehört - wird das System wassergekühlt. Zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, zwei Geforce 8800 GTX und 500 Gigabyte Speicherplatz runden das System, welches von einem 1000 Watt Netzteil angetrieben wird, ab. Erweitert werden kann das System auf maximal 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und 4 Terabyte Nutzspeicher. Auch die Grafikkarten können gegen GeForce 8800 Ultra Modelle ausgetauscht werden. Ebenfalls möglich: Ein 8800 GTX Triple-SLI für einen Aufpreis von 1061 Euro, die gleiche Variante mit den Ultra-Pendants kostet schlappe 1724 Euro Aufpreis. Mit weiser Voraussicht tauscht Alienware das Modell bei beiden Konfigurationen gegen ein 1200 Watt starkes aus. Schon ab 4. Februar können Interessenten das System zu den angegebenen Konditionen direkt bei Alienware erstehen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: