> > > > Solar-PC für den Büroalltag

Solar-PC für den Büroalltag

Veröffentlicht am: von
Die Umweltschiene zu fahren, hat noch nie geschadet. So denkt nun auch Lenovo und stellt einen Bürorechner vor, der per Solarpanel laufen soll. Da einem Office-PC nicht ganz so viel Leistung abverlangt wird, ist dies auch gut möglich. So benötigt das ThinkCentre A61e nur eine Stellfläche, die ungefähr der eines Telefonbuchs entspricht, genauer gesagt sind es 81 x 275 x 242 mm. Gewählt werden kann zwischen einem Athlon 64 X2 oder der sparsamen Single-Core Variante "Sempron". Um die Energieeffizienz zu bestätigen, bekam Lenovos ThinkCentre den EPEAT Gold. Das ist das höchste Effizienssiegel, das man mit einem elektronischen Gerät erreichen kann, wobei es nicht nur um das Gerät an sich geht: Sogar Verpackung und genutzte Materialen werden mit einbezogen. Beides ist bei Lenovos Neuvorstellung zu 90 Prozent recyclebar. Ab Oktober soll das 450 Euro (günstigste Variante) teure Gerät auf den Markt kommen. Dabei enthält es neben einem 2 Ghz Sempron-Prozessor 512MB DDR2-Speicher und eine 80 Gigabyte große Festplatte. Die beste Ausstattung ist mit einem 2,1 Ghz schnellen Dual-Core Athlon 64 und einem Gigabyte Ram sowie 160 Gigabyte Festplatte zu erreichen. Dort war noch kein Preis bekannt. Beide Modelle verfügen über die ATI Radeon X1200 Grafikkarte.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: