> > > > Shuttle bringt erste Barebones mit Linux

Shuttle bringt erste Barebones mit Linux

Veröffentlicht am: von
Komplettsysteme mit Windows-Alternativen-Betriebssystemen erfreuen sich anscheinend an immer größerer Beliebtheit. Ab sofort bietet der Hersteller "[url=http://eu.shuttle.com/de/]Shuttle[/url]" auf Intel-Technologie basierende Komplettsysteme mit Novell SUSE Linux Betriebssystem an. Die bekannten Mini-PCs sind individuell konfigurierbar und kommen anschlussfertig vorinstalliert in Verbindung mit einer 24 Monatigen Pick-up-and-Return-Service-Garantie daher. Momentan bietet der Hersteller zwei unterschiedliche Systeme an. Das LinuXPC SD3002W setzt auf SUSE Linux Enterprise Desktop 10 SP1 und ist für Büroarbeiten konzipiert. Das LinuXPC SD3002Q kommt mit openSUSE und soll in puncto Hardware den Heimanwender überzeugen. Neben DDR2-Speicher unterstützt die Variante PCI-Express x16, Gigabit-Netzwerk, 8-Kanal-Audio und FireWire. Die beiden Modelle sind ab sofort verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für die Grundkonfigurationen von Shuttle betragen 529 Euro für den LinuXPC SD3002W und 489 Euro für den LinuXPC SD3002Q. Ein Produktbild präsentieren wir im Read More.
[center]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/apicker/shuttle_1.jpg[/img]
[/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: