> > > > Sony mit multimedialen Mini-PC

Sony mit multimedialen Mini-PC

Veröffentlicht am: von
Nach einem All-In-One-Gerät stellt das japanische Unternehmen Sony nun auch einen kleinen Multimedia-PC vor. Das Gerät hätte wie das All-In-One-Gerät auch aus dem Hause Apple kommen können. Das auf den Namen VAIO VGX-TP1E hörende Gerät ist nur 9 Zentimeter hoch und hat ein rundes, weißes Gehäuse mit einem Durchmesser von 27 Zentimetern. Im Innern werkelt ein Core 2 Duo T5500 Mobilprozessor auf einem Intel 945GM-Chipsatz, welcher eine GMA950-Grafikeinheit integriert hat. Die mobilen Komponenten haben eine geringere Abwärme, so dass auch bei den kompakten Abmaßen leise und ausreichend gekühlt werden kann. An Arbeitsspeicher verbaut Sony 1 GB neben einer 500 GB großen Festplatte. So viel Festplattenspeicher wird auch benötigt, denn das Gerät hat einen Hybrid-TV-Tuner (DVB-T und analog) verbaut, mit dem sich Sendungen anzeigen und aufnehmen lassen.Sichern lassen sich Daten mithilfe des integrierten DVD-Brenner, welcher auch Dual-Layer- und DVD-RAM-Medien beschreibt. Wireless-Lan bietet der Kleine allerdings nur nach b- und g-Standard. Für die Bildausgabe stehen mehrere Anschlüsse zur Verfügung. So ist neben einem HDMI-, welcher mittels Adapter als DVI-Anschluss genutzt werden kann, auch ein VGA-Anschluss verbaut. Das VAIO VGX-TP1E soll Ende September verfügbar sein und mit passender Tastatur sowie Windows Vista Home Premium-Betriebssystem 999 Euro kosten.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu der jeweiligen vergrößerten Ansicht










Quelle

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: