> > > > Commodore Gaming: Preise bekannt

Commodore Gaming: Preise bekannt

Veröffentlicht am: von
Commodore steigt - wie schon länger bekannt ist - wieder in den Computermarkt ein. Der C64 ist Geschichte, nun kommen "Commodore Gaming" als holländische Firma, die High-End Fertig-PCs herstellen will. Um sich von der Masse abzuheben, kann man sich für einen gewissen Preis ein persönliches Airbrush auf das Gehäuse aufbringen lassen. Auf der diesjährigen CeBit konnte man die neuen Modelle begucken, Preise waren bislang noch nicht bekannt. Auf der offiziellen Homepage der Niederländer erschienen in den letzten Tagen nun Preise für die beiden Topmodelle XX und GX. Das Angebot soll aus vier Systemen bestehen, die beiden genannten Modelle werden 1750 Pfund (GX-Variante) und 2899 Pfund (XX-Variante) kosten. Das sind umgerechnet 2590 bzw. 4270 Euro. Die Preise sollten in Deutschland durch die geringere Mehrwertsteuer ein wenig geringer Ausfallen. Spätestens im Mai, passend zum Launch des deutschen Online-Shops, sollen auch die günstigeren Systeme GS und G zu kaufen sein, Preise für diese sind aber bislang noch nicht bekannt.Spezifikationen des Commodore XX:
  • Intel Core2Extreme QX6700
  • ASUS P5N32-E
  • 2x 500GB 7200 RPM SATA Raid 0
  • 2GB Corsair DOMINATOR Twin2x2048-8500C5D
  • 850W ICE Cube Netzteil
  • Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
  • 2x NVIDIA GeForce 8800 GTX 768MB SLI



Spezifikationen des Commodore GX:
  • Intel Core2Extreme QX6550
  • ASUS P5N32-E
  • 500GB 7200 RPM SATA
  • 2GB Corsair XMS2 Twin2x2048-6400C4
  • 750W ICE Cube Netzteil
  • 2x NVIDIA GeForce 8800 GTS 320MB

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Gaming-Notebooks im Schlankheits-Wahn: Das ASUS ROG Zephyrus GX501 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-ZEPHYRUS/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_GX501-TEASER

Die Zeit der protzig, dicken und optisch aggressiven Gaming-Notebooks ist endgültig vorbei. Mit NVIDIAs effizienten Max-Q-Grafikkarten werden entsprechende Geräte noch dünner, leichter und vor allem leiser, brauchen sich bei der Leistung aber trotzdem nicht vor den älteren Modellen zu... [mehr]

Huawei MateBook X im Test: Raumfahrt-Technik ist keine Patentlösung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATEBOOK_X

Vor einem Jahr wagte Huawei mit dem MateBook den ersten Ausflug in die Welt der 2-in-1-Devices. Nun folgt mit dem MateBook X das erste reinrassige Notebook. Den Erfolg sollen gleich mehrere Besonderheiten garantieren, darunter der Einsatz einer Weltraum-Technik sowie ein Detail, auf das bislang... [mehr]

Microsoft Surface Laptop im Test: Stoff reicht nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_LAPTOP

Mit dem Surface Laptop feiert Microsoft gleich zwei Premieren. Nicht nur, dass man damit zum ersten Mal ein klassisches Notebook anbietet: Es ist auch der erste Rechner mit Windows 10 S. Doch was im Vorfeld für Neugierde sorgte, entpuppt sich im Test als durch und durch konservative... [mehr]

Aorus GTX 1070 Gaming Box im Test: Mal mehr, mal weniger Grafikpower fürs...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/AORUS-GTX-1070-GAMING-BOX/GIGABYTE_AORUS_GTX_1070_GAMING_BOX_REVIEW-TEASER

Auch wenn der Durchbruch nicht so recht gelingen mag, findet sich Thunderbolt 3 inzwischen auch abseits der Apple-Welt in immer mehr Geräten. Das erlaubt nicht nur den Anschluss schneller, externer SSDs, sondern ermöglicht außerdem den Betrieb externer Grafikkarten. Damit lässt sich aus einem... [mehr]

MSI GT75VR 7RF Titan Pro: Das Monster unter den Gaming-Notebooks im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI-GT75VR-7RF-TITAN-PRO/MSI_GT75VR_TITAN_PRO-TEASER

Das MSI GT75VR 7RF Titan Pro schlägt in eine völlig andere Richtung ein, als es der Markt der Gaming-Notebooks eigentlich tut. Während viele Geräte dank NVIDIAs Max-Q-Richtlinien stetig dünner werden und trotz pfeilschneller High-End-Hardware sehr kompakte Bauformen erreichen, ist das neue... [mehr]

Convertible im Lesertest: Testet das ASUS ZenBook Flip S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_FLIP_S_LESERTEST

Im Rahmen der Computex 2017 präsentierte ASUS im Juni mit dem ZenBook Flip S eines der weltweit dünnsten und leichtesten Convertible-Geräte mit Intel® Core™ i7 Prozessor und Windows 10. Während der kompakte 13,3-Zöller erst in diesen Tagen den deutschen Handel erreicht, werden zwei... [mehr]