> > > > 30 Jahre Apple

30 Jahre Apple

Veröffentlicht am: von
Am 16. und 17. April 1977 stellten Steve Jobbs und Steven Wozniak den ersten erfolgreichen Personal-Computer Apple II auf der West-Coast-Computer-Messe in San Francisco vor. Das damals noch junge Unternehmen, dessen Apple I noch von Steven Wozniak in einer Garage selbst zusammengelötet wurde, machte das Gerät, dass kaum größer als eine elektronische Schreibmaschine und für damalige Verhältnisse sehr klein war, zum ersten Erfolgsmodell der noch jungen Computerindustrie. Der Apple II verfügte damals über einen MOS-6502-Prozessor mit 1 MHz Takt und ganzen 4 KB Arbeitsspeicher. Schon damals ließ sich ein gewisser Hang zum Design bei dem Apple II ausmachen, zumindest im Vergleich zur damaligen Konkurrenz. Eine weitere Neuerung des Gerätes waren acht Erweiterungs-Steckplätze, durch die erstmals weitere Funktionen hinzugefügt werden konnten und die Ausgabe von Farben auf einen Monitor. Wie bereits erwähnt wurde das Gerät zum Erfolgsmodell und es war im Laufe der 80er-Jahre auch in US-Bildungseinrichtungen weit verbreitet. Mit der Einführung der 5,25-Zoll-Diskette und Apple-DOS stieg auch das Angebot an kommerzieller Software und Spielen. Erst nach diversen Upgrades und im Jahre 1993 hieß es endgültig aus und vorbei für die IIer-Serie, von dessen Original zwei Millionen Einheiten verkauft worden sein sollen.

Der bereits im Jahre 1984 vorgestellte Macintosh konnte nicht immer an die Erfolge der alten Tage anknüpfen und so begründete ein anderer die Milliarden schwere PC-Industrie: "Big Blue" IBM. Schon damals war IBM führender Hersteller von Computern, doch belegten diese mehrere Räume. Nach dem Engagement eines verschworenem Dutzend entgegen der direktive von oben stellte IBM im Jahre 1981 den "IBM 5150 PC" vor, welcher einen Intel-Prozessor sowie ein Betriebssystem von Bill Gates besaß. Das Ergebnis sieht man heute, eine klare Trennung zwischen Macintosh, dessen Betriebssystem OS-X und dem heutigen "Personal-Computer".

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Jahrgang 2018: Erste Bilder zeigen neues Design des Dell XPS 13

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Dell hat seine Notebook-Serie XPS 13 nun schon einige Jahre auf dem Markt. Das kompakte Gerät zeichnet sich vor allem durch den besonders dünnen Rahmen rund um das Display aus und kommt daher im Vergleich zu anderen Modellen kompakter daher. Das Design des XPS 13 wurde seit dem Start aber nur... [mehr]

Medion Erazer X7857: Solides Gaming-Notebook mit nur wenigen Schwächen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MEDION-ERAZER-X7875/MEDION_ERAZER_X7857-TEASER

Auch Medion hat unlängst den Markt der Gaming-Notebooks für sich entdeckt und baut sein Sortiment dahingehend immer weiter aus. Zur diesjährigen Gamescom im August kündigte man mit dem Medion Erazer X7857 ein neues Oberklasse-Modell an, welches sich optisch zwar zurückhält, trotzdem mit... [mehr]

Razer Blade Pro mit Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/RAZER-BLADE-PRO/RAZER_BLADE_PRO_1060-TEASER

Ob Gaming-Notebook oder Gaming-Smartphone: Razer ist schon lange kein Hersteller mehr, der nur Mäuse und Tastaturen für den ambitionierten PC-Spieler auf den Markt bringt. Nachdem wir vor nicht ganz zwei Jahren mit dem Razer Blade das erste Gaming-Notebook des Herstellers ausführlich auf den... [mehr]

HP ENVY x360: Erstes Notebook mit AMD Ryzen 5 2500U vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HP_ENVY_X360_THUMB

HP hat mit dem ENVY x360 (15-bq101na) ein neues Notebook angekündigt, das vor allem in einem Punkt gegenüber bereits erhältlichen Varianten des ENVY x360 auffällt: Es ist das erste Modell, das den Prozessor AMD Ryzen 5 2500U integriert. Jener Chip nutzt vier Kerne mit 2 GHz Takt bzw. 3,6... [mehr]

Medion Akoya E6436 und E2228T ab 26. Oktober bei Aldi im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ab dem 26. Oktober sind bei Aldi Süd und Aldi Nord jeweils unterschiedliche Notebooks von Medion im Angebot. Beide visieren auch mit ihren unterschiedlichen Preisen verschiedene Zielgruppen an. Zuerst wäre da das Akoya E6436, das es für 599 Euro bei Aldi Süd geben wird. Dieses Modell... [mehr]

Microsoft Surface Pro und Surface Book 2: LTE in diesem, 15 Zoll im nächsten...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_PRO_2017

Microsoft wird seine Surface-Familie in den kommenden Monaten um zumindest zwei Konfigurationen erweitern. Das im Mai vorgestellte Surface Pro der fünften Generation erhält eine zusätzliche Schnittstelle, das erst vor wenigen Tagen präsentierte Surface Book 2 wächst hingegen mit etwas... [mehr]