> > > > Die Rückkehr von Commodore?

Die Rückkehr von Commodore?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
In sieben Tagen will [url=http://de.wikipedia.org/wiki/Commodore_International]Commodore[/url] auf der diesjährigen [url=http://www.cebit.de]CeBIT[/url] die Rückkehr in den Spielesektor wagen. Commodore International, der ehemalige Hersteller des C64 und Amiga, hatte im Jahr 1994 einen Insolvenzantrag stellen müssen. Die Markenrechte wurde daraufhin an eine Firma veräußert, die sich heute [url=http://www.commodoreworld.com/world/home.aspx]Commodore International Corporation[/url] nennt. Bisher vertreibt der Hersteller unter dem ehrwürdigen Namen MP3-Player und Mediengeräte. Zur CeBit soll nun allerdings eine neue Serie von Spielerechnern präsentiert werden. Über die Ausstattung der neuen Rechner wurde bisher noch nichts bekannt. Es soll sich dabei jedoch um hochwertige Hardware für Spielefreaks handeln. Bala Keilman, CEO der Ausgründung Commodore Gaming, ist in diesem Zusammenhang stolz den Markennamen Commodore wieder zurück in die Gaming Community zu bringen und davon überzeugt, den Spielern genau das zuliefern, was diese brauchen und haben wollen.So erfreulich es wäre wieder ein innovatives Produkt von Commodore zu sehen, so gering sind im Lichte der Konkurrenz jedoch auch die Marktchancen einzuschätzen. Auf der CeBit ist Commodore Gaming in Halle 21, Stand D08 vertreten. Die [url=http://www.commodoregaming.com/]Internetpräsenz[/url] informiert derzeit lediglich mit einem Timer über die Wartezeit bis zur Präsentation der neuen Produkte.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

HP Omen 17 im Test: Core i5 trifft GeForce GTX 1060 für 1.299 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HP-OMEN-17/HP_OMEN_17W100NG-TEASER

Nahezu jedes aktuelle Gaming-Notebook, welches wir in der jüngsten Zeit auf dem Prüfstand hatten, setzt auf einen Intel Core i7-6700HQ. Er ist zwar nicht das Topmodell unter den Skylake-Prozessoren, zählt aber trotzdem zu den schnellsten Ablegern seiner Art. Doch braucht es für Gaming... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Das Transformer 3 Pro mutiert zum Gaming-System

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-XGSTATION-TRANSFORMER/ASUS_ROG_XG_STATION_2_AUF_T303UA-TEASER

Ein Gerät, welches man für jeden Einsatzzweck nutzen kann – egal ob auf dem Sofa, dem Schreibtisch, im Flugzeug oder im Spielezimmer ist aufgrund der unterschiedlichen Leistungsanforderungen eigentlich nahezu unmöglich. Mit ein paar Tricks kann man aus einem hochmobilen Gerät aber eine echte... [mehr]

5 Jahre ZenBook - Wir blicken auf die Highlights und verlosen ein UX3410

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ASUS_ZENBOOK_TEASER

Advertorial / Anzeige: Gefühlt vergeht die Zeit in der IT-Welt schneller, als sonst irgendwo auf diesem Planeten. Kein Wunder also, dass es sich wie eine halbe Ewigkeit anfühlt, die uns die ZenBooks von ASUS bereits begleiten. Tatsächlich feiern die ultraportablen Begleiter bereits ihren... [mehr]

ASUS ZenBook 3 - schlank und leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZB3_TEASER

Advertorial / Anzeige: Das neue ASUS ZenBook 3 UX390 mit Intel® Core™ i7-Prozessor ist ab sofort im Handel verfügbar und bietet in einem schlanken Gehäuse viel Power, lange Akkulaufzeiten und ein hochauflösendes Display. Möglich wird das durch ausgeklügeltes Engineering von ASUS und die... [mehr]

XMG U717 Ultimate im Test: Mit 120 Hz und GeForce GTX 1080 zur...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/XMG-U717-ULTIMATE/XMG_U717_ULTIMATE-TEASER

Ein schneller Prozessor, eine potente Grafikkarte und viel Speicher – das sind längst nicht mehr die einzigen Argumente für die Anschaffung eines neuen Gaming-Laptops. Auch die restliche Hardware hat sich inzwischen den Bedürfnissen der Gamer angepasst. Dazu zählen eine hochwertige Tastatur... [mehr]

ASUS ZenBook UX3410U im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_UX3410U

Erinnert sich jemand an das UX32VD? Mit der im Frühjahr 2012 vorgestellten ZenBook wagte ASUS sich erstmals an die Kombination aus Ultrabook und dedizierter Grafikkarte. Fünf Jahre und einige Nachfolger später steht nun das ZenBook UX3410U bereit. Wahlweise wieder mit NVIDIA-GPU ausgestattet,... [mehr]