> > > > ASUS-Lamborghini VX1 Notebook

ASUS-Lamborghini VX1 Notebook

Veröffentlicht am: von
Das erste [url=http://www.asuscom.de]ASUS[/url] Produkt aus der gemeinsamen Partnerschaft mit Lamborghini ist nun in Deutschland und Österreich erhältlich: das ASUS-Lamborghini VX1 auf Basis der Intel Centrino Duo Mobiltechnologie. Das VX1 verfügt über alle markanten Eigenschaften eines echten Lamborghini und ist ab sofort in den Farben schwarz und gelb erhältlich. Zur Hightech-Ausstattung gehören neben der Intel Core Duo T2500 CPU beispielsweise die schnelle NVIDIA GeForce Go 7400VX Grafikkarte mit einem 512 MB Turbo Cache, eine Festplattenkapazität von 160 GB sowie ein sehr großer Arbeitsspeicher von 2 GB. Ein Express Card Slot, ein 4-faches DVD Super Multi D/L Laufwerk sowie umfassende WLAN- und Bluetooth Funktionalität runden das Leistungsspektrum des Notebooks ab. Der ASUS-Lamborghini VX1 adressiert vor allem Design- und Lamborghini-Liebhaber sowie Notebook-Ästheten, die in ihrem privaten wie auch geschäftlichen mobilen Einsatz besonderen Wert auf Optik, hohe Leistung und Komfort legen.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Key Facts ASUS-Lamborghini VX1
  • Intel Core Duo Prozessor T2500 (2.0 GHz, 667 MHz FSB, 2 MB L2 Cache)
  • Intel 945PM Chipsatz
  • 2.048 DDR2 Speicher - 667 MHz
  • 160 GB HDD, 5.400 rpm
  • 15" TFT (SXGA+) Display (1.400 x 1.050), 16.7 M Farben, Zero Bright Dot
  • NVIDIA GeForce Go 7400VX mit 512 MB TurboCache
  • WLAN 802.11 a/b/g, Bluetooth
  • Ultra Slim 4 x DVD-Super Multi D/L
  • Gewicht: 2.55 kg (mit Li-Ion 4800mAh)
  • Maße: 315 x 226,5 x 25.4/30 (vorne/hinten) mm
  • PCI Express: Gigabit LAN 10/100/1000
  • Schnittstellen: 4 x USB, Firewire, VGA, Audio-Out, Mic-in, SPFIF- und TV-Out
  • 1 x Express Card Slot
  • Farben: gelb und schwarz
  • MS Windows XP Pro (OEM)
  • EVP Deutschland € 2.699,-
  • EVP Österreich € 2.792,-

    Design: Edles Fahrzeugdesign kombiniert mit Notebookdesign
    Sowohl in gelb als auch in schwarz erhältlich, stellt das VX1 die ideale Verschmelzung von Notebook Spitzentechnologie mit edlem Fahrzeugdesign dar. Mit außergewöhnlichen Designdetails und besonderer Endlackierung strahlt das Notebook allein durch sein Äußeres Kraft, Schnelligkeit, Stärke und Schönheit aus.

    Speed: Mobile Spitzenleistung dank Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie
    Die Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie des VX1 umfasst den Dual-Core Prozessor T2500 mit einer Taktfrequenz von 2.0 GHz, Intel® 945PM Chipsatz und Intel PRO/Wireless 3945ABG Netzwerkverbindung. Dank seiner zwei Prozessorkerne bietet der neue Intel® Core™ Duo Prozessor eine hervorragende Leistung und beschleunigt die Reaktionszeit beim Wechseln zwischen mehreren Anwendungen.

    Luxus: Mobilität und digitales Entertainment der Luxusklasse
    Stromlinienförmige Supercars sind durch perfekte Aerodynamik für maximale Beschleunigung ausgelegt, das schlanke und leichte VX1 ist für perfekte Mobilität in einem kompakten Gehäuse entwickelt worden. Das ASUS-Lamborghini VX1 ist ein schlankes und leistungsstarkes 15 Zoll Notebook und wiegt dennoch weniger als die meisten 14 Zoll Notebooks. Das Gehäusedesign des VX1 so konzipiert, dass auf minimaler Fläche eine maximale Anzahl an Komponenten Platz findet: Neben klassischen Schnittstellen wie beispielsweise vier USB Slots, Firewire, SPDIF und IrDa verfügt das neue Kraftpaket auch über einen Express Card Schacht.

    Für das Abspielen von Audio CDs oder DVD-Filmen sowie für das Brennen von Daten auf CD/DVD verfügt das ASUS-Lamborghini VX1 über ein 4-faches DVD Super Multi-Laufwerk. Das Betrachten von Filmen auf dem 15 Zoll SXGA Display erfolgt mit einer brillanten Bildqualität. Dank der integrierten ASUS Color-Shine sowie ASUS Splendid Video Intelligence Technologie erfolgt die Darstellung mit verbessertem Kontrast, Helligkeit und natürlicheren Farben.

    Power: Geringer Stromverbrauch dank ASUS Power4 Gear+
    Für einen besonders geringen Stromverbrauch integriert das ASUS-Lamborghini VX1 die ASUS Stromspartechnologie Power4 Gear+. Das exklusiv von ASUS entwickelte Feature stellt die Taktgeschwindigkeit abhängig von den jeweiligen Anforde¬rungen automatisch ein, um auf diese Weise längere Akkulaufzeiten zu erzielen. ASUS Power4 Gear+ stellt acht verschiedene Modi für zum Beispiel Spiele, DVD- und Audiowiedergabe oder Textverarbeitung zur Verfügung und sorgt damit für einen bis zu 20-25% längeren Akkubetrieb.


    Zubehör, Garantie, Verfügbarkeit, Preis
    Die Modelle VX1-5E001P (schwarz) und VX1-5E002P (gelb) werden beide standardmäßig mit einer Vielzahl von nützlicher Software und Zubehör ausgestattet:
    • Microsoft Windows XP Pro (OEM)
    • Anti-Virus &Tool Software: Symantec Norton Internet Security 2005, Adobe Acrobat Reader 7.0 und NERO Express V6.0
    • Multimedia-Software: ASUS DVD XP 6.0, Power Director V3.0 DE, [email protected] V2.0 SE
    • ASUS Utilities: NB Probe, Live Update, ChkMail, Hotkey und ASUS Power4 Gear+
    • Bluetooth Maus, hochwertige Notebooktasche

    Die Garantie für Deutschland und Österreich beträgt zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service und kann über das exklusive ASUS Garantie Erweiterungspaket optional auf drei Jahre verlängert werden. Das ASUS-Lamborghini VX1 ist ab sofort über den ASUS Fachhandel sowie den [url=http://www.lamborghinistore.com]Lamborghini e-shop[/url] verfügbar. Die empfohlenen Verkaufspreise inkl. MwSt. betragen in Deutschland 2.699,00 Euro, in Österreich 2.792,00 Euro.
  • Social Links

    Tags

    es liegen noch keine Tags vor.

    Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Gigabyte Aero 15X im Test: Dank GeForce GTX 1070 Max-Q mehr Power und...

    Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-AERO15-MAX-Q/GIGABYTE_AERO15_GTX1070_MAXQ-TEASER

    Nur wenige Tage nachdem Gigabyte das Aero 14 um eine weitere Ausstattungs-Variante erweitert hat, frischt man nun auch den großen Bruder auf. Zwar bleibt es weiterhin bei Kaby Lake und einer Pascal-Grafikkarte, statt einer GeForce GTX 1060 kommt nun aber eine GeForce GTX 1070 im effizienten... [mehr]

    Huawei MateBook E im Test: Besser, aber noch nicht perfekt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATEBOOK_E_TEST

    Mit dem MateBook betrat Huawei im vergangenen Jahr den boomenden Markt der 2-in-1-Rechner. Vieles machte die erste Generation richtig, an einigen Stellen war die fehlende Erfahrung aber unübersehbar. Inzwischen hat man mit dem MateBook E eine überarbeitete Version in den Handel gebracht. Von... [mehr]

    Jahrgang 2018: Erste Bilder zeigen neues Design des Dell XPS 13

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

    Dell hat seine Notebook-Serie XPS 13 nun schon einige Jahre auf dem Markt. Das kompakte Gerät zeichnet sich vor allem durch den besonders dünnen Rahmen rund um das Display aus und kommt daher im Vergleich zu anderen Modellen kompakter daher. Das Design des XPS 13 wurde seit dem Start aber nur... [mehr]

    Medion Erazer X7857: Solides Gaming-Notebook mit nur wenigen Schwächen im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MEDION-ERAZER-X7875/MEDION_ERAZER_X7857-TEASER

    Auch Medion hat unlängst den Markt der Gaming-Notebooks für sich entdeckt und baut sein Sortiment dahingehend immer weiter aus. Zur diesjährigen Gamescom im August kündigte man mit dem Medion Erazer X7857 ein neues Oberklasse-Modell an, welches sich optisch zwar zurückhält, trotzdem mit... [mehr]

    HP ENVY x360: Erstes Notebook mit AMD Ryzen 5 2500U vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HP_ENVY_X360_THUMB

    HP hat mit dem ENVY x360 (15-bq101na) ein neues Notebook angekündigt, das vor allem in einem Punkt gegenüber bereits erhältlichen Varianten des ENVY x360 auffällt: Es ist das erste Modell, das den Prozessor AMD Ryzen 5 2500U integriert. Jener Chip nutzt vier Kerne mit 2 GHz Takt bzw. 3,6... [mehr]

    Razer Blade Pro mit Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1060 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/RAZER-BLADE-PRO/RAZER_BLADE_PRO_1060-TEASER

    Ob Gaming-Notebook oder Gaming-Smartphone: Razer ist schon lange kein Hersteller mehr, der nur Mäuse und Tastaturen für den ambitionierten PC-Spieler auf den Markt bringt. Nachdem wir vor nicht ganz zwei Jahren mit dem Razer Blade das erste Gaming-Notebook des Herstellers ausführlich auf den... [mehr]