> > > > Dell stattet Notebook-Serie mit UMTS aus

Dell stattet Notebook-Serie mit UMTS aus

Veröffentlicht am: von
Zusätzlich zu den bekannten drahtlosen Standards kann man in zukünftigen Dell-Notebooks auch im UMTS-Netz surfen. Zusammen mit Vodafone bietet Dell ein UMTS-Paket. Das optional erhältiche HSDPA-Modem bietet eine Übertragungsbandbreite von bis zu 1,8 Mbit/s. Auch GPRS wird unterstützt, womit das Notebook auch bei UMTS-Funklöchern verbunden bleibt und mit langsamerer Datenrate weiterfunken kann. Da UMTS von Vodaphone schon in über 1700 Ortschaften und Städten und zumeist auch entlang der Verkehrsknotenpunkte erreichbar ist, lässt sich ein Zugang zum Internet so auch ohne WLAN-Accesspoint erreichen. Zunächst wird Dells Angebot für die Business-Notebooks verfügbar sein.
Dell bietet seine Business-Notebooks künftig mit drahtlosem Breitbandzugang zum UMTS-Mobilfunk-Netz von Vodafone an.

Dell erweitert die Wireless-Features seiner Business-Notebooks und bietet seinen Kunden in Deutschland, Frankreich und Großbritannien Zugang zu Vodafones UMTS-Breitband-Mobilfunknetz. Durch seine auftragsbezogene Build-to-Order-Fertigung bietet Dell seinen Kunden hiermit eine weitere, attraktive Option zur drahtlosen Kommunikation und zur Steigerung der Produktivität mobiler Mitarbeiter. Business-Anwender erhalten sofort ortsunabhängig Verbindung ins Internet oder Intranet, Zugrifff auf E-Mail oder Server-basierte Anwendungen.

Bereits ab der ersten Jahreshälfte stattet Dell seine Notebooks optional mit einem HSDPA-Modem (High-Speed Downlink Packet Access) aus. UMTS-Broadband von Vodafone steigert die Downloadgeschwindigkeit über das Mobilfunknetz um das Vierfache. Damit sind mobile Übertragungsbandbreiten von bis zu 1,8 Megabit pro Sekunde möglich. Zudem ist die eingebaute Breitbandtechnologie auch abwärtskompatibel und unterstützt neben dem zukunftssicheren HSDPA sowohl UMTS als auch GPRS (General Packet Radio Service).

Gerade für Unternehmen bieten diese Funktionen einen großen Mehrwert und ein hohes Maß an Investitionsschutz. So können sie ihre mobilen Mitarbeiter jederzeit an das Unternehmensnetz anbinden und deren Produktivität steigern. UMTS von Vodafone ist bereits heute in über 1700 Städten und Gemeinden in Deutschland verfügbar. Dell ist der erste große Computerhersteller, der weltweit verfügbare Mobilfunk-Lösungen für Notebooks über Partner ankündigt. In Deutschland, Frankreich und Großbritannien wird diese Verfügbarkeit durch die Partnerschaft mit Vodafone abgedeckt.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows on ARM: Warum wir keinen Test veröffentlichen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/QUALCOMM_WINDOWS_ON_ARM

Extra eingerichtete Verkaufsflächen in großen Elektronikmärkten, Werbung und spezielle Bündelungen von Notebook und Datentarif bei der Deutschen Telekom: Seit dem offiziellen Verkaufsstart ist Windows on ARM in aller Munde. So hätte es zumindest sein können. Die Realität... [mehr]

Das neue XMG NEO 15 im ersten Hands-On

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Brandneuer Sechskern-Prozessor, potente Pascal-Grafik und massig SSD- und HDD-Speicher mit schnellem Display und mechanischer Tastatur sowie zahlreichen weiteren interessanten Features, die speziell auf den Gamer zugeschnitten wurden, möchte Schenker Technologies in einem äußerst kompakten und... [mehr]

MSI GE73 8RF Raider RGB im Test: Coffee Lake H trifft RGB

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE73_8RF_RGB_RAIDER_TEST-TEASER

Die Einführung der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren von Intel nahmen viele Notebook-Hersteller zum Anlass, um ihren bestehenden Produktfamilien ein kleines Update zu verpassen. Während die einen lediglich Prozessor und Mainboard austauschten, nahmen andere Hersteller weitere Änderungen vor.... [mehr]

AORUS X9 DT: Ein Düsentrieb mit High-End-Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AORUS_X9_DT_REVIEW

Auch wenn der Trend hin zu immer kompakteren und schlichteren Gaming-Notebooks geht, haben die großen Desktop-Replacement-Systeme für den stationären Heimeinsatz längst nicht ausgedient, schließlich setzen sie in Sachen Hardware, Display-Größe und Ausstattung noch einmal... [mehr]

ASUS ZenBook Pro 15 UX550GD mit Core i9 und GTX 1050

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS stattet das ZenBook 15 Pro mit neuer Hardware aus. Das Modell wird künftig auch von einem Intel Core i9 befeuert werden. Die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren zeichnen sich einerseits durch einen niedrigeren Energieverbrauch aus und sollen dabei trotzdem mehr Leistung als die Vorgängermodelle... [mehr]

XMG NEO 15: Schlanker Gaming-Laptop mit mechanischer Tastatur

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Nach dem Gigabyte Aero 15X-v8 oder dem MSI GS65 Stealth Thin und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus M bereitet auch der Leipziger Built-to-Order Anbieter Schenker Technologies ein entsprechend schlankes Gaming-Notebook auf Basis der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren vor. Dieses verfügt über... [mehr]