1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Dynabook präsentiert neue V8- und V6-Convertibles mit Intel Evo und Tiger Lake

Dynabook präsentiert neue V8- und V6-Convertibles mit Intel Evo und Tiger Lake

Veröffentlicht am: von

dynabook blackDer japanische Elektronik-Hersteller Dynabook hat zwei neue Convertibles der V-Serie präsentiert, die besonders leicht daher kommen sollen. Sowohl das Dynabook V8, als auch das Dynabook V6 besitzen ein 13,3 Zoll großes FullHD-IGZO-Touch-Display, welches sich durch ein 360 Grad-Scharnier beliebig weit nach vorne und hinten klappen lässt. Zudem kommen die Convertibles mit einer Dicke von knapp 1,8 cm und einem Gewicht von knapp einem Kilogramm.

Die weiteren Spezifikationen umfassen bei der Einstiegsvariante des V8 einen Intel Core i7-1165G7 mit 16 GB RAM und eine 512 GB große SSD. Das Modell V6 startet mit einem Core i5-1135G7, 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Hinzu kommen noch Kardon-Lautsprecher, eine 1 Megapixel Webcam vorne, eine zweite 8 Megapixel Webcam hinten sowie 2x Thunderbolt 4, 1x USB-A, HDMI und ein Micro-SD-Slot. Für Verbindungen stehen WiFi 6 und Bluetooth 5.1 zur Verfügung. Darüber hinaus werden die Notebooks mitsamt Wacom-Stift ausgeliefert und sollen bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit bieten.

Die Notebooks starten in Japan noch in diesem Monat für umgerechnet knapp 1.500 Euro. Ob und wann die Geräte auch außerhalb Japans auf den Markt kommen ist noch ungewiss. Da Notebooks in Japan aber generell sehr teuer sind, ist bei einem Release in beispielsweise Deutschland mit einem etwas niedrigeren Preis zu rechnen. 

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren: