> > > > Lenovo stellt ersten Tablet-PC der Marke ThinkPad vor

Lenovo stellt ersten Tablet-PC der Marke ThinkPad vor

Veröffentlicht am: von
Seit Anfang Mai diesen Jahres ist Lenovo durch die Übernahme der IBM PC-Sparte der drittgrößte PC-Hersteller weltweit, jetzt wurde der erste Tablet-PC der den Namen ThinkPad trägt vorgestellt. Rein äußerlich kann der auf den Namen X41T hörende Tablet-PC seine ehemalige Zugehörigkeit zu IBM nicht abstreiten. Zu erkennen ist das Gerät an einem schwarzem Gehäuse, einen roten Maus“Gnuppel“ in mitten der Tastatur und die rot abgesetzten Tasten zur Bedienung des Mausersatzes, als wenn einem das nicht bekannt vorkommen würde. All die Ähnlichkeiten sind kein Zufall, das Gerät wurde noch von IBM entwickelt und trägt daher auch zwangsweise die Bezeichnung ThinkPad. Bis zum jetzigen Zeitpunkt sind noch nicht viele technische Details bekannt, allerdings weis man das der X41T der erste von IBM entwickelte Laptop mit einem 12,1-Zoll Bildschirm ist, der sich um 180° drehen und legen lässt, somit ist das Gerät Laptop und Tablet-PC zugleich. Des weiteren soll der X41T mit einer Low-Voltage Pentium M CPU in Verbindung mit einem Intel 915GM-Chipsatz ausgestattet sein. Als Betriebssystem wird Microsoft Windows XP Tablet-PC Edition angeboten, eine andere Auswahl besteht bis jetzt noch nicht.Durch den Einstieg von Lenovo in den Tablet-PC Markt, sollte sich dieser in Zukunft heftig bewegen, besonders durch den positiv bekannten Namen IBM der momentan noch hinter Lenovo steckt könnten sich die Verkaufszahlen von Tablet PC’s stark steigern.



Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: