> > > > Vorstellung des XC Cube MZ855 für den Pentium M

Vorstellung des XC Cube MZ855 für den Pentium M

Veröffentlicht am: von
Das neueste Mitglied der XC Cube Serie von AOpen ist auch zugleich das kleinste. Der MZ855 ist mit seinen Abmessungen von gerade mal 200 mm Breite, 106 mm Höhe und 320 mm Länge alles andere als ein Riese. Somit liegt er voll im Trend der „leicht, dünn, kurz und schlank“ Produkte. Sein Gewicht beträgt nur 1,85 kg. Ausserdem bietet der MZ855 neben seinen kleinen Dimensionen eine herausragende Performance, fast keine Wärmeentwicklung, eine niedrige Geräuschkulisse und ist dabei stromsparend. Weiterhin können Standard-Komponenten verbaut werden, auch sämtliche Standard-Anschlüsse sind vorhanden. Der MZ855 kann mit dem Banias oder Dothan Pentium M Prozessor ausgestattet werden. Auch bei hoher Belastung überschreitet das System laut Angabe von AOpen keine 22dB. Dieses wird unter anderen durch die patentierte SilentTek Technologie ermöglicht, die bereits in anderen XC Cubes zu finden ist.

Der XC Cube MZ855 bietet ein gestyltes und schickes Gehäuse, welches aus einer eloxierten Aluminiumlegierung besteht. Der Intel 855GME Chipsatz und Intel ICH4-M Chip (Input/Output Controller Hub 4) ist in dem MZ Motherboard integriert. Damit bietet das MZ eine integrierte Grafiklösung mit Intel Extreme Graphics 2 Technologie. Zudem ist auch ein AC'97 5.1-Soundcontroller auf dem Mainboard vorhanden. Das Frontpaneel des MZ855 bietet zwei USB 2.0, zwei 1394a, ein S/PDIF Videooutput, ein Mikrofon, ein Kopfhöreranschluss sowie einem eingebauten 9-in-1 Kartenleser.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

XMG Neo 15: Kompakter Gaming-Bolide mit neuem Barebone und nur wenigen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_XMG_NEO15-TEASER

Die Jagd nach dem besten Kompakt-Notebook für Spieler geht in die nächste Runde. Nach dem MSI GS65 Stealth Thin, dem Gigabyte Aero 15X v8 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 will es mit dem XMG Neo 15 auch Schenker Technologies wissen und wechselt dafür sogar den Hersteller seines... [mehr]

Überhitzende VRMs ebenfalls an Drosselung des Core i9 im MacBook Pro schuld...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Mit der Aktualisierung des MacBook Pro führte Apple eine Variante mit dem Sechskernprozessor Core i9-8950HK ein. Doch je nach Anwendung und Dauer der Last berichten die ersten Nutzer und Tester von einer starken Drosselung des Taktes, so dass so manche Rechenaufgabe sogar langsamer als auf... [mehr]

Gigabyte Sabre 17-W8 im Test: Attraktives Gaming-Notebook mit Grafik-Drosselung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_SABRE17_W8-TEASER

Neben den absoluten High-End-Notebooks wie dem AORUS X9 DT oder den schlichten, edlen Langläufern der Aero-15-Familie hat Gigabyte in den letzten Wochen und Monaten natürlich auch wieder die Spieler mit kleinerem Geldbeutel bedacht und seine Sabre-Reihe einem Update unterzogen. Mit... [mehr]

Surface Go: Microsoft greift das iPad an (2. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_GO

Microsofts Antwort auf iPad und Chromebook heißt Surface Go. Nachdem erste Gerüchte bereits vor einigen Wochen aufkamen, wurde das neue Mitglied der Surface-Familie etwas früher als erwartet in der vergangenen Nacht offiziell vorgestellt. Überraschungen gibt es nicht, sieht man einmal von der... [mehr]

PNY PrevailPro mit Quadro P4000 ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PNY-PREVAILPRO-LOGO

Notebook-Hardware wird immer leistungsfähiger und so sind Gaming-Notebooks nicht mehr weit von der Leistungsklasse entfernt, die wir von Desktop-Systemen her kennen. Dies gilt auch für den Workstation-Bereich, für den PNY mit der PrevailPro-Serie das entsprechende Angebot liefern will. Wir haben... [mehr]

Kompakter und leichter: Das SCHENKER SLIM 14 neu aufgelegt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_SLIM_14_M18

Schenker Technologies hat dem SLIM 14 eine grundlegende Überarbeitung unterzogen. Das gaben die Leipziger am Donnerstag per Pressemitteilung bekannt. Gegenüber dem Vorgängermodell wird die neue M18-Variante deutlich kompakter, bekommt aber auch einen besonders dünnen Bildschirmrahmen... [mehr]