> > > > Microsoft stellt ultraportable Tablet-PCs vor

Microsoft stellt ultraportable Tablet-PCs vor

Veröffentlicht am: von
Bill Gates hat auf der Hausmesse von Microsoft "WinHEC" einen Ausblick auf die zukünftigen mobilen Endgeräte gegeben. Diese sollen eine natürlichere Bedienung, einen einfacheren Zugang zu Informationen und eine höhere Differenzierung bieten. Außerdem forderte Gates die Hardware-Hersteller auf, neue Windows-Techniken in ihre mobilen Geräte zu integrieren. Auch wurden Tablet-PCs der nächsten Generation gezeigt. Für das nächste Betriebssystem von Microsoft "Longhorn" wurden neue Hardware-Designs gezeigt, unter anderem Modelle von Acer und ASUS. Zudem wurde ein Prototyp eines ultraportablen Tablet-PCs vorgestellt, der über ein 7-Zoll-Display verfügt. Das Gerät soll ganztätig mit einer Akku-Aufladung arbeiten können und eine permanente Onlineverbindung haben, um eine natürliche Interaktion zu gewährleisten. Aller Voraussicht nach soll es ab 2007 auf den Markt kommen. Acer hat auf der Messe einen Tablet-PC der nächsten Generation präsentiert und es war auch ein Hilfsbildschirm-Konzept zu sehen. Dieses soll in Handys, Fernbedienungen, Tastaturen und Uhren sowie in mobilen Rechnern und in Desktop-PCs Verwendung finden, um dort einen schnellen Zugang zu Kalendern, neuen E-Mails, digitalen Medien und anderen Daten zu erlauben. Das hauptsächliche Thema bei den Tablet-PCs waren die "Convertibles", Notebooks mit drehbarem Display, die sich dadurch in einen Tablet-PC verwandeln lassen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: