> > > > ASUS M5600A Subnotebook mit Karbon-Faser

ASUS M5600A Subnotebook mit Karbon-Faser

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.asuscom.de]ASUS[/url] erweitert seine erfolgreiche Subnotebook-Serie M5 ab sofort um ein Sonoma Modell: Das ultra-portable Notebook M5600A integriert den neuen Intel Aviso Chipsatz mit einen Intel Pentium M 740 Prozessor bei 1.73 GHz und bietet einen schnelleren 533 MHz Frontside-Bus sowie umfassende Netzwerkfunktionalität über das IntelPRO/Wireless 2200BG. Konzipiert für den mobilen Geschäftsalltag ermöglicht das M5600A ein professionelles Arbeiten mit exzellenten Connectivity-Möglichkeiten und dies bei einer Betriebsdauer von mehr als sieben Stunden mit optionalem 90 Watt High Capacity Akku. Darüber hinaus bestehen der Gehäusedeckel aus Magnesium-Aluminium und die Handauflage samt Gehäuseunterseite des neuen nur 1.5 kg leichten Subnotebooks aus hochwertiger Karbon-Fiber, welches eine besonders leichte und robuste Bauweise erlaubt.

Key Facts ASUS M5600A
Intel® Pentium® M 740, Alviso 915 GM Chipsatz (1,73 GHz, 2 MB, 533 FSB)
12.1’’ XGA TFT Farbdisplay, 1.024 x 768 Bildpunkte
Integr. Grafik: Intel® 915 GM Alviso
60 GB HDD, 4.200 rpm
512 MB DDR2 (2x256 MB)
WLAN 802.11g, 100Mbit LAN, Bluetooth
Gewicht: 1,5 Kilogramm
Material: Karbon-Fiber und Magnesium-Aluminium
Ultra Slim 2x DVD-Dual (+/-)
Optionaler High Capacity Akku für 7 Std. Laufzeit
Inkl. USB Funkmaus, Tasche, Windows XP Pro


ASUS M5600A – Starke Fähigkeiten für vielseitigen Einsatz
Das ASUS M5600A Notebook basiert auf der Intel “Sonoma“ Mobilplattform mit dem Intel Alviso 915 GM Chipsatz und integrierter Grafiklösung (Intel® Graphics Media Accelerator 900 Grafikkern). Unterstützt wird die 1,73 GHz getaktete CPU von einem 533 MHz Frontside-Bus. Für umfangreiche, rechenintensive Programme stehen dem „Mobile Worker“ eine 60 GB große Festplatte bei einem Arbeitsspeicher von 512 MB DDR2-RAM zur Verfügung.

Trotz der geringen Ausmaße (27,5 B x 23,5 T x 2,98H cm) überrascht das M5600A standardmäßig nicht nur mit Bluethooth-Funktion und drei USB 2.0 Steckplätzen, sondern auch mit einem Ultra Slim 2x DVD-Dual Laufwerk für besonders vielseitigen Einsatz. Das Laufwerk liest und schreibt alle gängigen CD- und DVD-Formate wie CD-ROM, CD-R, CD-RW, DVD-ROM, DVD-R, DVD-RW sowie DVD-RAM. Für besonders hohe Flexibilität sorgt das DVD-RAM-Format, das vergleichbar mit einer zusätzlichen Festplatte ist.
Auch für die alltäglichen Office-Anwendungen ist der mobile PC optimal ausgestattet. Der Zugang ins Internet ist dank eingebautem V.90 Daten- und Faxmodem schnell und einfach per Internet Button möglich. Dank Intel® Centrino™ Mobiltechnologie erlaubt das Wireless-Notebook zudem den kabellosen Zugriff auf das firmeneigene Netz oder das Internet zu Hause wie auch unterwegs.
Der M5600A verfügt über einen 12,1 Zoll XGA TFT-Farbbildschirm mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten. Um das mobile Arbeiten so angenehm wie möglich zu gestalten, lässt sich das Display dank der mehrstufigen Bildschirmbeleuchtung je nach Helligkeit der Arbeitsumgebung variabel einstellen. Dies bietet zum einen mehr Flexibilität, zum anderen wird der Akku je nach Einstellung entsprechend geschont.
Darüber hinaus ermöglicht die generell große Handauflage-Fläche der M5-Serie sowie die 85-Key-Tastatur mit gutem Druckpunkt dem Anwender eine schonende Handhaltung und hohen Benutzerkomfort.

Intelligentes Stromsparen dank ASUS Power4 Gear+
Das Leichtgewicht integriert die ASUS Stromspartechnologie Power4 Gear+. Das exklusiv von ASUS entwickelte Feature stellt die Taktgeschwindigkeit abhängig von den jeweiligen Anforderungen automatisch ein, um auf diese Weise längere Akkulaufzeiten zu erzielen. ASUS Power4 Gear+ stellt acht verschiedene Modi für zum Beispiel Spiele, DVD- und Audiowiedergabe oder Textverarbeitung zur Verfügung und sorgt damit für einen langen und zuverlässigen Akkubetrieb.

Zubehör, Garantie, Verfügbarkeit, Preis
Das M5600A ist ab sofort verfügbar und wird mit Windows XP Pro, externer Funkmaus, 4-In-1 Speicherkartenleser sowie Anti-Virus-, Brenn- und DVD-Player-Software ausgeliefert. Die Garantie für Deutschland und Österreich beträgt zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service.

M5600 A 12,1 Zoll (XGA), Pentium® M 740 (1.73 GHz/2MB/533FSB), 512 MB DDR 2 (2 x 256 MB), 60 GB HDD, Ultra Slim DVD-Dual (+/-), Intel PRO/Wireless LAN 802.11g, USB-Maus, Tasche, Windows XP Pro (OEM) EVP inkl. 16% MwSt.: € 1.799,00 (in Österreich inkl. 20 % MwSt: € 1.861,00)

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Aspire V17 Nitro Black Edition im Test: Acer zündet den Nitro-Nachbrenner

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ACER-ASPIRE-V17-NITRO-BLACK/ACER_ASPIRE_V17_NITRO_BLACK-TEASER

Dass das Acer Aspire V17 Nitro Black Edition das Zeug für ein waschechtes Gaming-Notebook hat, sieht man ihm gar nicht an. Es ist trotz seines großen 17,3-Zoll-Displays vergleichsweise schlank, dünn und optisch sehr schlicht. Im Inneren gibt es aber Hardware, die durchaus dazu in der Lage ist,... [mehr]

MSI GS63 7RE-011 Stealth Pro: Schlankes Gaming-Notebook der Mittelklasse im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GS63_7RE-011_STEALTH_PRO/MSI_GS63_STEALTH_PRO_7RE_011-TEASER

Schlanke Gaming-Notebooks, die auch mal als leistungsfähiges Arbeitsgerät mit ausreichender Akku-Laufzeit durchgehen können, sind spätestens seit Kaby-Lake und vor allem der Pascal-Architektur keine Seltenheit mehr. Eines davon ist das MSI GS63 7RE-011 Stealth Pro, welches wir nun mit Intel... [mehr]

Dünner und Max-Q: Die Notebook-Neuheiten der Computex 2017

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_FLIP_S_UX370

Auch wenn die Computex traditionell eher eine Messe für Komponenten ist, spielten Notebooks doch meist auch eine größere Rolle. Entsprechend nutzten auch in diesem Jahr einige der großen PC-Hersteller die Bühne für Produktvorstellungen. Dass es sich dabei vor allem um Gaming-Modelle... [mehr]

ASUS ROG Zephyrus: Das dünnste Gaming-Notebook mit GeForce GTX 1080...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS

Über eine Viertelmilliarde GeForce-GPUs hat ASUS in den letzten Jahrzehnten für NVIDIA verkauft. Kein Wunder, dass man die langjährige Erfolgsgeschichte beider Hersteller im Rahmen der Computex 2017 gebührend feiern wollte. Auf der ROG-Pressekonferenz in Taipei plauderten die... [mehr]

Lenovo Legion Y520: Preisgünstiges Erstlingswerk der Gaming-Klasse im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/LENOVO-LEGION-Y520/LENOVO_LEGION_Y520-TEASER

Ob HP, Acer, ASUS oder Dell: Sie alle haben vor einiger Zeit ihre eigenen Gaming-Brands ins Leben gerufen. Zu Beginn des Jahres tat dies im Rahmen der CES 2017 in Las Vegas auch Lenovo, als eines der letzten verbleibenden Schwergewichte der Branche. Unter dem Legion-Label verkauft man seit... [mehr]

iFixit: Microsoft Surface Laptop lässt sich nicht reparieren oder Aufrüsten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SURFACE_NOTEBOOK_TEASER

Vor wenigen Tagen konnten wir uns selbst vom neuen Surface-Notebook von Microsoft einen ersten Eindruck verschaffen. Auch die Reparaturprofis von iFixit.com haben sich bereits ein Gerät besorgen können, um in das Innere zu schauen. Das Gerät ist bei ihnen jedoch sehr negativ aufgefallen,... [mehr]