> > > > Shuttle zeigt ersten Barebone mit nForce4 Chipsatz

Shuttle zeigt ersten Barebone mit nForce4 Chipsatz

Veröffentlicht am: von
[url=http://eu.shuttle.com/de]Shuttle[/url] hat heute seinen ersten Barebone auf NVIDIA nForce4 Basis vorgestellt.

"Bereiten Sie sich auf die umwerfende Leistung und das atemberaubende Design dieses brandneuen XPCs vor", sagt Jonathan Yi, Vizepräsident Produktplanung der Shuttle Inc. "Fans des AMD Athlon 64 Prozessors haben schon lange auf solch einen XPC gewartet." Mit dem bereits eingebauten 8-in-1 Card Reader, einem Aufbau, bei dem kein Werkzeug benötigt wird, dem leistungsstarken 350W Netzteil und der SilentX Kühlung der vierten Generation ist Shuttles „P“-Gehäuse der Standard für Komfort, Integration und Ergonomie. Dabei bietet der Shuttle XPC Barebone SN25P Platz für bis zu drei 3,5 Zoll Festplatten, ein optisches Laufwerk und verfügt über integriertes Raid (gemischt SATA/PATA; 0, 1, JBOD). Damit bietet der Barebone unvergleichliche Speichervielfalt und Erweiterungsmöglichkeiten.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/Shuttle_sn25p_j_pr.jpg[/img][/center] [center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/Shuttle_sn25p_b_pr.jpg[/img][/center]

Anthrazites Alu-Gehäuse, blaue Front
5 Lüfter, lineare Regelung
Integrierter 8-in-1 Card Reader
Laufwerks-Installation ohne Schrauben
Schächte: 1x 5,25“, 3x 3,5“
NVIDIA nForce™ 4 MCP
Sockel 939
Unterstützt AMD Athlon™ 64 / FX Prozessoren
Unterstützt 1 GHz Hyper-Transport
1 x PCI-Express (16X)
1 x PCI-Express (1X)
Unterstützt DDR400/333
4x Serial-ATA Raid
1x IDE ATA 133, 1x Diskette
8-Kanal Sound, SPDIF
Firewire, USB 2.0
GigaBit Netzwerk, Hardware Firewall
Silent-X 350 Watt

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: