> > > > HP xw9300 Workstation mit SLI Chipsatz und neuen Opteron Prozessoren

HP xw9300 Workstation mit SLI Chipsatz und neuen Opteron Prozessoren

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.hp.vom]HP[/url] hat als erste Systemhersteller eine Workstation mit NVIDIAs neuen nForce Professional 2200 und 2050 Chipsätzen sowie den neuen AMD Opteron 852 und 252 Prozessoren vorgestellt.

NVIDIA, ein weltweit führender Hersteller von Grafik- und digitalen Multimedia-Prozessoren, gab bekannt, dass die neueste professionelle Core-Logic und Grafiklösung in die neue HP xw9300 Workstation integriert wird. Die neue HP Workstation ist ein Spitzenprodukt hinsichtlich Performance und Ausbaufähigkeit und wurde anlässlich der LinuxWorld 2005 Konferenz erstmals vorgestellt. Herausragende Merkmale der Workstation sind die NVIDIA nForce Professional 2200 und 2050 Media und Communications Processors (MCPs) sowie NVIDIAs SLI-Technologie, welche die kombinierte Leistung von zwei NVIDIA Quadro FX Grafiklösungen dem professionellen Markt zur Verfügung stellt.

"NVIDIA offeriert einen großen Bereich von Technologien, die es unseren Partnern erlauben professionelle Plattformen für eine Vielzahl von Märkten zu entwickeln, die alle extrem kraftvolle und zuverlässige Lösungen benötigen," sagte Jeff Brown, General Manager der Professional Solutions Group bei NVIDIA. "Die HP xw9300 Workstation ist dafür ein perfektes Beispiel. Wir waren in der Lage die Flexibilität der NVIDIA nForce MCP mit der neuesten SLI Technologie für NVIDIA Quadro Grafikkarten zu kombinieren, so dass eine Produktklasse entstand, die gegenwärtig einzigartig ist."

NVIDIA nForce Professional MCPs mit NVIDIA Quadro Grafikkarten sind eine flexible und skalierbare Architektur, die es NVIDIA und den Partnern ermöglicht, professionelle Produkte für einen weiten Bereich von industriellen Anwendungen zu konfigurieren. Das Spektrum umfasst alle Industrien, die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und exzellente Grafik benötigen, wie beispielsweise Öl- und Gas-Exploration, Computer Aided Engineering (CAE), wissenschaftliche Forschung, Software-Entwicklung und 3D Animation. Die HP xw9300 Workstation ist die erste von vielen professionellen Plattformen, die ihre herausragende Leistung durch neueste NVIDIA Technologie erreichen.

"Unsere Verbindung mit NVIDIA und AMD unterstreicht unsere Fokussierung mit innovativen Partnern zu arbeiten, um unsere Kunden mit qualitativ hochwertigen Spitzen-Produkten zu unterstützen," so Jim Zafarana, Vice President und Worldwide Marketing Manager für Workstations bei HP. "Mit der neuen HP xw9300 Workstation erhalten Kunden in vielen Märkten und Anwendungsbereichen eine Plattform mit einer unvergleichbaren Performance. Dadurch erlangen Visualisierungen auf Desktop-Workstation eine neue Qualität und ist eine perfekte Ergänzung unseres Workstation-Portfolios."

NVIDIA nForce Professional MCPs sind die ersten und einzigen PCI-Express Core-Logic Lösungen für AMD Opteron basierte Rechner-Plattformen, die vollständigen 32-bit und 64-bit Support für Linux und Microsoft® Windows® Umgebungen bieten. NVIDIA nForce Professional MCPs sind eine skalierbare, innovative, Single-Chip Architektur, die eine Reihe von technologischen Fortschritten bereitstellt, wie beispielsweise die aktuellste RAID Speicher-Technologie sowie native Gigabit Ethernet Controller. Dadurch wird eine Steigerung der gesamten System-Effizienz inklusive höherer Performance erreicht. NVIDIAs Unified Driver Architecture (UDA) sorgt für Vorwärts- und Rückwärts-Kompatibilität durch Treiber, die auch alle peripheren Einheiten unterstützen.

NVIDIA Quadro Workstation-Lösungen sind aufgrund ihrer Performance und Qualität weltweit bekannt und geschätzt. In HPs neuer xw9300 Workstation kann eine große Auswahl dieser Grafiklösungen inklusive NVIDIAs Quadro FX 3400/1400/540 für hochperformante 3D Applikationen sowie NVIDIA Quadro NVS 280 für 2D Anwendungen im Banken- und Finanzbereich konfiguriert werden. Alle NVIDIA Quadro Grafikkarten bieten Mehrschirm-Betrieb und überzeugen durch ihre belegte Zuverlässigkeit, Kompatibilität und den herausragenden Support. Die SLI Technologie für NVIDIA Quadro GPUs erlaubt die Zusammenarbeit von zwei Grafikkarten in einem System, um entweder ein Hochleistungs-Display anzuschließen oder Applikationen über vier separate Bildschirme darzustellen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Alienware 17 (2017): Massives Gaming-Notebook mit üppiger Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ALIENWARE_17/ALIENWARE_17_KABYLAKE_PASCAL

Spätestens seit der Vorstellung der mobilen Pascal-Grafikkarten setzen die meisten Notebook-Hersteller alles daran, ihre Geräte kompakter und leichter zu machen. Mit gutem Beispiel ging hier Gigabyte mit seinem Aero 15 voran, welches trotz seiner schlanken Abmessungen über eine gute... [mehr]

Acer Aspire V17 Nitro Black Edition im Test: Acer zündet den Nitro-Nachbrenner

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ACER-ASPIRE-V17-NITRO-BLACK/ACER_ASPIRE_V17_NITRO_BLACK-TEASER

Dass das Acer Aspire V17 Nitro Black Edition das Zeug für ein waschechtes Gaming-Notebook hat, sieht man ihm gar nicht an. Es ist trotz seines großen 17,3-Zoll-Displays vergleichsweise schlank, dünn und optisch sehr schlicht. Im Inneren gibt es aber Hardware, die durchaus dazu in der Lage ist,... [mehr]

Dicker Akku, kompaktes Gehäuse: Das farbenfrohe Gigabyte Aero 15 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-AERO-15/GIGABYTE_AERO_15-TEASER

Auf der Computex 2016 zeigte Gigabyte mit dem Aero 14 ein äußerst kompaktes, aber leistungsstarkes Gaming-Notebook, welches mit seinem kapazitätstarken 94-Wh-Stunden-Akku vor allem mit einer langen Laufleistung punkten konnte. Aus der alten Maxwell-Grafikkarte wurde im Dezember eine flotte... [mehr]

Dell XPS 13 2-in-1 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_XPS_13_9365

Seit der Vorstellung der ersten Generation im Januar 2015 hat sich das XPS 13 mit Infinity Display zu einem der beliebtesten Notebooks seiner Klasse entwickelt. Zwei Jahre später, auf der CES 2017, stellte Dell mit dem XPS 13 2-in-1 einen Ableger vor, der einiges anders macht. Das anders aber... [mehr]

MSI GE62 Apache Pro: Gutes Gaming-Notebook der Mittelklasse mit gehobener...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GE62_7RE-088_APACHE_PRO/MSI_GE62_APACHE_PRO-TEASER

MSI frischt seine einzelnen Modellvarianten immer wieder auf und stellt in diesem Zuge auf die neuesten Hardware-Komponenten um, nimmt kleinere bis größere Änderungen am Gehäuse vor und bessert bei der Software, aber auch den Feature-Umfang regelmäßig nach. Ein Modell der GE62-Serie hatten... [mehr]

Microsoft Surface Laptop läuft bis zu 14,5 Stunden und startet bei 999...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SURFACE_NOTEBOOK_TEASER

Viele Schüler und Studenten nutzen laut Microsoft das Surface Pro – dennoch sei ein Surface Laptop bei vielen Anwendern auf der Wunschliste. Ein Wunsch, den Microsoft nun erfüllen möchte. Nachdem sich das neueste Mitglied der Surface-Familie bereits heute Morgen in einem Leak zeigte, wurde... [mehr]