> > > > Alienware zeigt mobile Workstation

Alienware zeigt mobile Workstation

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.alienware.de]Alienware[/url] stattet die mobile Workstation Alienware MJ-12m 7700 mit der neuen Grafikkarte NVIDIA Quadro FX Go1400 GPU aus.

Außerirdische Grafikperformance für irdische Augen Die mobile Workstation von Alienware mit der Quadro FX Go1400 liefert uneingeschränkte 32-Bit-Fließkomma-Präzision pro Farbkomponente für Millionen von Farbvariationen. Verglichen mit den Vorgängersystemen weist die MJ-12m 7700 eine mehr als fünfmal höhere Pixel-Readback-Performance auf und eine uneingeschränkte Unterstützung für Vertex und Shader Model 3.0.

Der Einstiegspreis der Alienware MJ-12m 7700 mit NVIDIA Quadro FX Go1400 liegt bei 2.599 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/Alienware_a51m_new_back_big.jpg[/img][/center]

Mobile Freiheit für alle Workstation-User "Die mit der führenden Grafikfunktionalität der NVIDIA Quadro FX Go1400 ausgestattete mobile Workstation Alienware MJ-12m 7700 ist Beleg für unser Engagement zur Produktivitätsseigerung professioneller Kreativ-Anwender", kommentierte Stefan Konopatzki, Vice President of Sales and Marketing bei Alienware. "Die MJ-12m 7700 ist so leistungsfähig wie eine Desktop-Workstation. Die User können so ihre leistungsstarken Tools einfach mitnehmen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen."

"Professionelle 3D-Grafikanwender verlangen heute ein Höchstmaß an Produktivität an jedem Ort. Mit der Integration der NVIDIA Quadro FX Go1400 bietet Alienware die Anwendungsperformance und die Funktionen einer echten Workstation in einer mobilen Plattform", kommentierte Jeff Brown, General Manager, Professional Solutions Group, NVIDIA.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: