> > > > Alienware zeigt mobile Workstation

Alienware zeigt mobile Workstation

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.alienware.de]Alienware[/url] stattet die mobile Workstation Alienware MJ-12m 7700 mit der neuen Grafikkarte NVIDIA Quadro FX Go1400 GPU aus.

Außerirdische Grafikperformance für irdische Augen Die mobile Workstation von Alienware mit der Quadro FX Go1400 liefert uneingeschränkte 32-Bit-Fließkomma-Präzision pro Farbkomponente für Millionen von Farbvariationen. Verglichen mit den Vorgängersystemen weist die MJ-12m 7700 eine mehr als fünfmal höhere Pixel-Readback-Performance auf und eine uneingeschränkte Unterstützung für Vertex und Shader Model 3.0.

Der Einstiegspreis der Alienware MJ-12m 7700 mit NVIDIA Quadro FX Go1400 liegt bei 2.599 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/Alienware_a51m_new_back_big.jpg[/img][/center]

Mobile Freiheit für alle Workstation-User "Die mit der führenden Grafikfunktionalität der NVIDIA Quadro FX Go1400 ausgestattete mobile Workstation Alienware MJ-12m 7700 ist Beleg für unser Engagement zur Produktivitätsseigerung professioneller Kreativ-Anwender", kommentierte Stefan Konopatzki, Vice President of Sales and Marketing bei Alienware. "Die MJ-12m 7700 ist so leistungsfähig wie eine Desktop-Workstation. Die User können so ihre leistungsstarken Tools einfach mitnehmen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen."

"Professionelle 3D-Grafikanwender verlangen heute ein Höchstmaß an Produktivität an jedem Ort. Mit der Integration der NVIDIA Quadro FX Go1400 bietet Alienware die Anwendungsperformance und die Funktionen einer echten Workstation in einer mobilen Plattform", kommentierte Jeff Brown, General Manager, Professional Solutions Group, NVIDIA.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

XMG Neo 15: Kompakter Gaming-Bolide mit neuem Barebone und nur wenigen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_XMG_NEO15-TEASER

Die Jagd nach dem besten Kompakt-Notebook für Spieler geht in die nächste Runde. Nach dem MSI GS65 Stealth Thin, dem Gigabyte Aero 15X v8 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 will es mit dem XMG Neo 15 auch Schenker Technologies wissen und wechselt dafür sogar den Hersteller seines... [mehr]

Acer Predator Helios 300 im Test: Mit Coffee Lake H noch besser

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_PREDATOR_HELIOS_300-TEASER

Mit dem Predator Helios 300 schickte Acer im letzten Jahr sehr interessante Gaming-Notebooks ins Rennen, die vor allem für preisbewusste Spieler interessant waren. Nicht einmal ein Jahr später folgt das Update für die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren, am Grundgerüst, dem Design und... [mehr]

Überhitzende VRMs ebenfalls an Drosselung des Core i9 im MacBook Pro schuld...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Mit der Aktualisierung des MacBook Pro führte Apple eine Variante mit dem Sechskernprozessor Core i9-8950HK ein. Doch je nach Anwendung und Dauer der Last berichten die ersten Nutzer und Tester von einer starken Drosselung des Taktes, so dass so manche Rechenaufgabe sogar langsamer als auf... [mehr]

Surface Go: Microsoft greift das iPad an (2. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_GO

Microsofts Antwort auf iPad und Chromebook heißt Surface Go. Nachdem erste Gerüchte bereits vor einigen Wochen aufkamen, wurde das neue Mitglied der Surface-Familie etwas früher als erwartet in der vergangenen Nacht offiziell vorgestellt. Überraschungen gibt es nicht, sieht man einmal von der... [mehr]

Gigabyte Sabre 17-W8 im Test: Attraktives Gaming-Notebook mit Grafik-Drosselung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_SABRE17_W8-TEASER

Neben den absoluten High-End-Notebooks wie dem AORUS X9 DT oder den schlichten, edlen Langläufern der Aero-15-Familie hat Gigabyte in den letzten Wochen und Monaten natürlich auch wieder die Spieler mit kleinerem Geldbeutel bedacht und seine Sabre-Reihe einem Update unterzogen. Mit... [mehr]

PNY PrevailPro mit Quadro P4000 ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PNY-PREVAILPRO-LOGO

Notebook-Hardware wird immer leistungsfähiger und so sind Gaming-Notebooks nicht mehr weit von der Leistungsklasse entfernt, die wir von Desktop-Systemen her kennen. Dies gilt auch für den Workstation-Bereich, für den PNY mit der PrevailPro-Serie das entsprechende Angebot liefern will. Wir haben... [mehr]