> > > > Mittelklasse-Gaming: HP Pavillion Gaming mit GeForce GTX 950M

Mittelklasse-Gaming: HP Pavillion Gaming mit GeForce GTX 950M

Veröffentlicht am: von

hp pav gaming teaserNachdem HP bereits im letzten Jahr mit der Omen-Serie den Gaming-Markt in Angriff genommen hat, folgt in diesem Jahr eine Gaming-Version der HP-Pavillon-Serie. Damit zieht auch HP nach und bietet Gaming-spezifische Geräte in der gehobenen Mittelklasse an. Acer hat es im letzten Jahr mit der Aspire-Nitro-Serie vorgemacht und war damit überaus erfolgreich. Kein Wunder, dass nun weitere Firmen auf diesen Zug aufspringen möchten. 

HP bedient sich damit am gleichen Konzept wie es Acer bereits umgesetzt hat und legt keine komplett neue Serie auf, sondern wandelt ein bestehendes Produkt ab. Was bei Acer noch Aspire war, ist nun Pavillion, genauer gesagt ein Pavillion 15, das als Grundlage dient. Wie es bei Gaming-Geräten üblich ist, unterscheidet sich dies durch eine aggressivere Optik. In erster Linie kommt der 15-Zöller in einem matten Schwarz daher, es gibt allerdings zahlreiche leuchtend grüne Akzente, die dafür sorgen sollen, dass sich das Notebook von der normalen Consumer-Linie absetzt. So setzt sich nicht nur das HP-Logo deutlich ab, sondern auch das Top-Case wurde mit einem grünen Punktmuster versehen. Ob das gefällt, ist sicher Geschmackssache, ein Aspire Nitro ist beispielsweise deutlich zurückhaltender gestaltet. 

Geht es um die Hardware, orientiert sich HP am aktuellen Standard in der Gaming-Mittelklasse, neue Akzente setzt man aber nicht. So kommt als GPU eine GeForce GTX 950M zum Einsatz, die das HD- oder FullHD-Display ausreichend schnell mit neuen Daten versorgen soll – die GTX 960M bleibt allerdings weiter der Omen-Serie vorbehalten. Beim Prozessor gibt es natürlich Intels sechste Core-Generation. Es wird sowohl Konfigurationen mit i5- als auch mit i7-Prozessoren geben. Beim Massenspeicher haben die Kunden die Wahl, ob es reine HDD-Lösung sein soll, ein Hybrid-Laufwerk oder doch eine Dual-Laufwerkskonfiguration mit einer 128 GB fassenden SSD und einer HDD. 

Die HP-Pavillion-Gaming-Notooks kommen im Oktober in den Handel – die Preise starten bei 799 Euro. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4493
Die Überschrift ist verwirrend. Ich dachte erst die haben da ne Desktop-GPU reingepackt.
#2
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5239
Pavillions wären mir keinen cent wert.
#3
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17946
Wieso das? Noch nie Probleme damit gehabt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASUS ZenBook Pro 15 UX580GE im Test: Ein starker Konkurrent für Apples Touch...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_PRO_UX580-TEASER

    Das Touchpad in einem Notebook kann weitaus mehr als nur ein Mausersatz sein. Viele Hersteller blenden dort auf Wunsch einen Nummernblock ein oder spendieren ihren Geräten eine komplette Display-Leiste oberhalb der Tastatur, um ganze Menüleisten schnell und komfortabel verfügbar zu machen.... [mehr]

  • Apple unterbindet Reparaturen des MacBook Pro 2018 durch Dritte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

    Besitzer eines MacBook Pro 2018 könnten bei einem Defekt und anschließender Reparatur eine Überraschung erleben. Apple lässt nämlich laut einem internen Dokument die Reparatur des aktuellen MacBook Pro durch Dritte nicht mehr zu. Das kalifornische Unternehmen hat Ende September die... [mehr]

  • Mercury White Limited Edition: Das Razer Blade 15 wird weiß

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_15_2018_MERCURY_WHITE

    Neben der neuen Basisvariante des Razer Blade 15 (2018) hat Razer in der Nacht auch die Mecury White Limited Edition präsentiert, die einen frischen Farbton mit sich bringt und damit einen ästhetischen Kontrast zu den herkömmlichen Gaming-Notebooks bietet. Vorerst jedoch wird sie nicht... [mehr]

  • Apple bestückt das MacBook Pro mit neuer Radeon Pro Vega 20 und 16

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

    Im Juni aktualisierte Apple das MacBook Pro auf die Coffee-Lake-Prozessoren von Intel, setzte hinsichtlich der Grafikkarte entweder auf die integrierten Lösungen Intel Iris Plus Graphics 640 und 655 oder aber im größeren 15-Zoll-Modell auf die Polaris-GPUs von AMD, die als Radeon... [mehr]

  • MacBook Air Konkurrenz: Huawei stellt das MateBook 13 vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI

    Apple hat vor wenigen Tagen eine aktualisiere Variante seines MacBook Air vorgestellt. Nun zieht das chinesische Unternehmen Huawei nach und schickt mit dem Matebook 13 ein verblüffend ähnliches aussehendes Notebook ins Rennen. Huawei wird dem Matebook 13 allerdings einen etwas stärkeren... [mehr]

  • Medion bringt mit Akoya S6426 und zwei neue Notebooks in die Aldi-Filialien

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

    Medion bietet mit dem Akoya S6426 und S6625 ab sofort zwei neue Notebooks bei Aldi Süd an. Beide Modelle werden vom Hersteller mit einem 15,6-Zoll-Display ausgestattet. Das verbaute Display bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und wird auf ein IPS-Panel setzen. Der Unterschied... [mehr]